Stundenzeiger von Kirchturmuhr gestohlen

28.01.2022 Diese Diebe mussten schwindelfrei sein: In 50 Metern Höhe entwendeten sie den Stundenzeiger einer Kirchturmuhr am Niederrhein.

In luftiger Höhe haben Unbekannte in Kranenburg den Stundenzeiger dieser Kirchturmuhr abgebrochen und gestohlen. Foto: Kreispolizeibehörde Kleve/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In luftiger Höhe haben Unbekannte im niederrheinischen Kranenburg den Stundenzeiger einer Kirchturmuhr abgebrochen und gestohlen.

Die Diebe kletterten ein für Sanierungsarbeiten gedachtes Baugerüst an der Kirche etwa 50 Meter nach oben, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Sie scheiterten anscheinend bei dem Versuch, auch den großen Zeiger abzumontieren, und ließen ihn beschädigt zurück.

Die Polizei vermutet, dass es die Täter auf das Metall der Uhr an der katholischen Kirche St. Martinus abgesehen hatten. Pastor Jörg Monier konnte sich den Diebstahl vorerst nicht erklären. «Vielleicht wollten sie auch einfach ein Souvenir», sagte er. Die Polizei suchte Zeugen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Eishockey-WM: Deutsche Eishockey-Sorgen um verletzten NHL-Stürmer Stützle

Musik news

Song Contest: ESC-Sieger Kalush Orchestra zurück in der Ukraine

Tv & kino

Prenzlauer Berg: DDR-Trilogie: «Leander Haußmanns Stasikomödie»

Tv & kino

Der junge Ibrahimovic: «I Am Zlatan»: Großes Ego, großes Kino?

Job & geld

Streitfall: Längere Krankheit rechtfertigt Kündigung im Fitnessstudio

Das beste netz deutschlands

Verbraucherzentrale : Vor personalisierten Preisen beim Online-Einkauf schützen

Auto news

Stiftung Warentest: Kinderfahrräder: Teils zu schwache Bremsen und Schadstoffe

Das beste netz deutschlands

Interessengruppen: Neue Funktion: Twitters Communities sind fertig

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Stundenzeiger von Kirchturmuhr in 50 Metern Höhe gestohlen

Regional hessen

Historische 800-Kilo-Glocke von Friedhof gestohlen

Reise

«Göttin des Türkis»: Suche nach einfacher 8000er-Route in Nepal verzögert sich