Sexarbeiterin tot gefunden - Ermittler gehen von Tötung aus

21.09.2021 In einer Wohnung in Hannover wird eine Frau leblos und gefesselt entdeckt. Die Rechtsmediziner sind sich nun sicher - die Frau, die in ihrer Wohnung ein Bordell betrieb, starb durch Fremdeinwirkung.

Bestatter bringen das Opfer zu ihrem Fahrzeug. Foto: TNN/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Fall der tot in ihrer Wohnung in Hannover gefundenen Sexarbeiterin hat sich der Verdacht eines Tötungsdelikts bestätigt.

Bei der Obduktion der 53-Jährigen hätten die Rechtsmediziner festgestellt, dass die Frau durch Fremdeinwirkung gestorben sei, sagte eine Polizeisprecherin. Einen Tatverdächtigen gebe es noch nicht, ein möglicher Unfall bei bestimmten Sexpraktiken könne ausgeschlossen werden. Die Kriminaltechniker der Spurensicherung suchten in der Wohnung weiterhin nach Spuren. Geprüft werde, mit wem die Frau zuletzt Kontakt gehabt habe.

Ein 46 Jahre alter Nachbar hatte die Frau am Sonntagabend auf dem Boden der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus liegend gefunden - leblos und gefesselt. Auch ihr letztes Lebenszeichen stammte von dem Abend. Die 53-Jährige betrieb den Angaben zufolge ein Bordell in der Wohnung, mutmaßlich allein. Die Hintergründe der Tat blieben zunächst unklar, weitere Angaben machte die Polizei nicht.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag: Fußball-Bundesliga: Das war am Samstag, das kommt am Sonntag

Musik news

Night Call: Years & Years werden offiziell zur Ein-Mann-Band

People news

Monaco: Caroline von Monaco feiert 65. Geburtstag

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Sexarbeiterin tot gefunden: Laut Ermittlern Tötungsdelikt

Regional niedersachsen & bremen

Getötete Sexarbeiterin: Polizei nimmt 25-Jährigen fest

Panorama

Kriminalität: Getötete Sexarbeiterin - Zweiter Verdächtiger gefasst

Regional niedersachsen & bremen

Zweiter Verdächtiger nach Tod von Sexarbeiterin in Haft

Regional niedersachsen & bremen

Sexarbeiterin tot gefunden: Kein Hinweis auf den Täter

Regional baden württemberg

Wohnungsbrand in Stuttgart: 89-jährige Frau tot gefunden

Regional hamburg & schleswig holstein

Rendsburger Frauenmorde: Angeklagter stritt Schuld ab

Regional hessen

Mann und Frau tot gefunden: Ermittler vermuten Verbrechen