Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mutmaßliche Messerattacke auf Vater: Sohn gefasst

Ein 21-Jähriger soll im Italienurlaub seinen Vater erstochen haben. Der Verdächtige wurde zunächst mit Spürhunden und Hubschraubern gesucht und inzwischen gefasst.
Blaulicht
Die Polizei in Italien hat einen 21-Jährigen gefasst, der seinen Vater und einen Freund mit einem Küchenmesser attackiert haben soll. © Lino Mirgeler/dpa

Ein 21-Jähriger, der während eines Urlaubs in Norditalien seinen Vater und einen Familienfreund erstochen haben soll, ist von der Polizei gefasst worden. Die Carabinieri hätten den Niederländer in einem Waldgebiet in der Provinz Cuneo im Piemont aufgespürt, meldete die Nachrichtenagentur Ansa am Freitag. Die Tageszeitung «La Stampa» berichtete, der Verdächtige sei schlafend in einer kleinen Kapelle im Wald entdeckt worden. An der Suche waren Dutzende Kräfte beteiligt, unterstützt von Spürhunden. Auch Hubschrauber waren im Einsatz.

Der junge Mann soll italienischen Medienberichten zufolge am Mittwoch zuerst seinen Vater mit einem Küchenmesser getötet und anschließend den Gastgeber der beiden attackiert haben, der später an seinen Verletzungen starb. Vater und Sohn hatten demnach Urlaub in der kleinen Gemeinde Montaldo Mondovì gemacht und waren bei dem Freund untergekommen. Wie mehrere Medien unter Berufung auf die Behörden berichteten, soll der 21-Jährige psychisch krank sein. Die Bevölkerung in der Gegend war dazu aufgerufen worden, vorsichtig zu sein und Ausflüge in den Wald zu vermeiden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Berlinale: Raubkunst-Doku von Mati Diop gewinnt Hauptpreis
Sebastian Stan
Tv & kino
Silberner Bär für die beste Hauptrolle für Sebastian Stan
Martin Gschlacht
Tv & kino
Kameramann Martin Gschlacht gewinnt Silbernen Bären
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Bayern München - RB Leipzig
Fußball news
Tuchel-Befreiung gegen Leipzig dank Doppelpacker Kane
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt