Missbrauchsprozess: R. Kelly will nicht aussagen

22.09.2021 Die Entscheidung im Missbrauchsprozess rückt näher. R. Kelly will sich zu den Vorwürfen allerdings nicht äußern.

R. Kelly droht bei einer Verurteilung möglicherweise lebenslange Haft. Foto: Amr Alfiky/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der unter anderem wegen sexueller Ausbeutung Minderjähriger, Kidnapping und Bestechung angeklagte frühere Pop-Superstar R. Kelly (54) will im Prozess nicht aussagen.

Er wolle sich nicht selbst zu den Vorwürfen gegen ihn äußern, sagte Kelly vor Gericht in New York. Zuvor hatten seine Anwälte bereits angedeutet, dass eine Aussage des Musikers unwahrscheinlich sei.

In dem Prozess hatte die Staatsanwaltschaft am Montag nach rund fünf Wochen mit 45 Zeugenaussagen ihr Plädoyer gegen Kelly abgeschlossen. Im Anschluss nahmen die vier Verteidiger des Musikers ihr Plädoyer auf. Sie präsentierten mehrere Zeugen, die aussagten, dass sie nie gesehen hätten, dass Kelly Frauen misshandelt habe.

Nach Abschluss des Plädoyers der Verteidiger standen noch die Schlussplädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung auf dem Programm, bevor die Jury dann - frühestens ab Ende der Woche - zu einer Entscheidung kommen muss. Bei einer Verurteilung droht Kelly, der seit seiner Festnahme im Sommer 2019 im Gefängnis sitzt, eine Haftstrafe von zehn Jahren bis lebenslang.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Afrika-Cup: Tote durch Massenpanik bei Spiel Kamerun gegen Komoren

People news

New York: Aus Hell's Kitchen zum Weltstar: Alicia Keys wird 41

Musik news

Musik: Bob Dylan verkauft auch Musik-Katalog

Job & geld

Unter 33.000 US-Dollar: Bitcoin setzt Sinkflug fort

People news

Spanisches Königshaus: Infantin Cristina trennt sich von Ehemann

Auto news

Jeep Renegade/Compass Upland: Neue Ausstattung als Sondermodell

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Justiz: Prozess gegen Ex-Superstar R. Kelly auf der Zielgeraden

People news

Prozess in New York: Ex-Manager: R. Kelly heiratete wissentlich 15-Jährige

People news

Kriminalität: Missbrauchsprozess gegen R. Kelly: Zeugin nennt Details

People news

Prozess: Zeugin: R. Kelly soll «junge Mädchen» mögen

Panorama

Prozess in New York: Missbrauch: Jury spricht Ex-Superstar R. Kelly schuldig

Musik news

Ex-Superstar: R. Kelly: Auftaktplädoyers im Missbrauchsprozess

People news

Prozess in New York: «Ein Raubtier» - Die lange Aufarbeitung im Fall R. Kelly

People news

Sexuelle Übergriffe: Neue Vorwürfe gegen Sänger R. Kelly kurz vor Prozessbeginn