Randalierer zünden 24 Autos in französischer Provinzstadt an

Dutzende Autos gehen in Flammen auf, Zufahrten sind blockiert, Mülltonnen brennen. Ein Großaufgebot der Polizei kämpft gegen die Krawalle in der Stadt an. Nicht das erste Mal in Alençon.
Randalierer haben in der französischen Provinzstadt Alençon mindestens 24 Autos in Brand gesetzt und sich gewaltsame Auseinandersetzungen mit der Polizei geliefert. © Jean-Francois Monier/AFP/dpa

Randalierer haben in der französischen Provinzstadt Alençon mindestens 24 Autos in Brand gesetzt und sich gewaltsame Auseinandersetzungen mit der Polizei geliefert.

Zunächst hatten die Beamten am Dienstag in einem Problemviertel der Normandie-Stadt zwei Insassen eines Autos festgenommen, berichtete der Sender BFMTV am Mittwoch unter Verweis auf die Polizei. Der Beifahrer wurde mit Haftbefehl gesucht, während sich der Fahrer der Polizei widersetzte und zu Krawallen aufrief. Am Abend zündeten Dutzende Vermummte in dem Viertel Autos und Mülltonnen an, zerstörten Bushaltestellen und bewarfen die Polizei mit Feuerwerkskörpern. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr konnte die Brände erst bekämpfen, nachdem die Polizei mit alarmierter Verstärkung in das Viertel vorrückte. Mit umgestürzten Autos blockierten die Randalierer Zufahrten, berichtete die Zeitung «Ouest France». Anwohner brachten in aller Eile ihre Wagen vor dem Gewaltausbruch in Sicherheit. Hintergrund der Gewalt, die nicht zum ersten Mal in dem Viertel ausbrach, ist das Vorgehen der Polizei gegen Drogendealer. Diese mobilisieren zu der Gewalt, um die Ordnungskräfte einzuschüchtern. Festnahmen gab es in der Nacht zum Mittwoch zunächst nicht.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Biathlon: Rang drei und WM-Norm: Zobel überrascht sich selbst
Job & geld
Arbeitsunfähigkeit melden: Arbeitsunfähigkeit melden: So funktioniert das neue eAU-Verfahren
Tv & kino
Featured: Alles über Staffel 4 von You: Wen verfolgt Joe in den neuen Folgen?
Tv & kino
Featured: Grey’s Anatomy Staffel 20: Geht die Krankenhausserie weiter?
Internet news & surftipps
Fake-News: Twitter geht nicht mehr gegen Corona-Falschinformationen vor
Tv & kino
Featured: Spielberg verfilmt Bullitt: Das ist bisher über die Adaption mit Bradley Cooper bekannt
Auto news
Die Wiedergeburt von Lancia: Drei Klicks für drei neue Modelle
Das beste netz deutschlands
Featured: ServiceZoom: Mit diesen Videos findest Du den richtigen Vodafone-Service für Deine Produkte oder Störungen
Empfehlungen der Redaktion
Wm gruppe f
Fußball-WM: Unruhen in Belgien und Niederlande nach Marokkos Sieg
Panorama
Kriminalität: Polizist erschießt mutmaßlichen Angreifer in Zülpich
Regional hessen
Amtsgericht: Geldstrafe für renitente Masken-Verweigerin im Flugzeug
Panorama
Frankreich: Mauer soll Schüler in vor Schüssen von Dealern schützen
Regional hessen
Offenbach: Mehrere Feuer: Polizei schließt Brandstiftung nicht aus
Regional berlin & brandenburg
Vermehrte Einsätze: Polizei will Präsenz am Halloween-Abend verstärken
Champions league
Finale der Champions League: Bericht: Polizei war vor Chaos am Stade de France gewarnt
Regional bayern
Weißenburg-Gunzenhausen: Betrunkener Mann randaliert vor Polizeiinspektion