Pfleger gesteht Vergewaltigung einer hilfsbedürftigen Frau

Ein 34-Jähriger hat vor Gericht zugegeben, eine schwerbehinderte 72-Jährige in einem Alten- und Pflegeheim in Hannover vergewaltigt zu haben. Der Prozess wird kommende Woche fortgesetzt.
Das Landgericht Hannover verhandelt den Fall einer Vergewaltigung in einem Alten- und Pflegeheim. © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Ein 34 Jahre alter Mann hat zum Prozessauftakt gestanden, eine körperlich schwerbehinderte Frau in einem Alten- und Pflegeheim in Hannover vergewaltigt zu haben. «Ich schäme mich unsäglich für das, was ich getan habe», sagte er am Freitag am Landgericht Hannover.

Er gab zu, dass es sich so abgespielt habe wie in der Anklage dargestellt. Demnach soll der Mann, der im Auftrag einer Zeitarbeitsfirma als Nachtwache in dem Heim im Stadtteil Stöcken arbeitete, die 72-Jährige im Februar 2022 berührt und in ihrem Bett vergewaltigt haben. Die Anklagevertreterin hielt ein Berufsverbot für geboten.

Die 72-Jährige, die nicht sprechen könne, schrieb nach Angaben des Vorsitzenden Richters Joachim Lotz, der Mann habe viel Kraft, er habe sie im Bett hin- und hergeworfen. Laut Anklage hörte der 34-Jährige auf, nachdem sie ihn getreten hatte. In diesem Moment sei ihm klar geworden, dass er etwas getan habe, was sie nicht wollte, sagte der Mann mit leiser Stimme. Er habe sie angezogen und sich entschuldigt. Er habe unter Druck gestanden, weil seine Familie ihn aufgefordert habe, mehr Geld zu schicken. An seinem Opfer habe er Druck abgelassen, die Tat sei aber nicht geplant gewesen.

Seit 2017 sei er als angelernter Pflegehelfer in der Pflege tätig, sagte der Mann. Eine Nacht vor der Tat sei er erstmals von der Zeitarbeitsfirma in dem Haus eingesetzt worden. In dem Verfahren sind drei Fortsetzungstermine vorgesehen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Trotz Sieg gegen Frankreich: Tunesien scheidet aus
Tv & kino
Schauspielerin: Christiane Hörbiger mit 84 Jahren gestorben
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Tv & kino
Schauspieler: Hugh Grant erinnert sich ungern an eine Tanzszene
Tv & kino
Mit 60 Jahren: Schauspieler Tobias Langhoff gestorben
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Landgericht: Tödliche Familienfehde: Mutmaßlicher Schütze gesteht
Regional baden württemberg
Landgericht Ulm: Ex-US-Soldat gesteht Vergewaltigung nach 37 Jahren
Panorama
Kriminalität: 37 Jahre nach der Tat: Ex-US-Soldat gesteht Vergewaltigung
Regional berlin & brandenburg
Haftstrafe: Untreue-Prozess: Ex-Bezirksamts-Mitarbeiter verurteilt
Regional berlin & brandenburg
Landgericht Berlin: Als Drogenkurier durch Berlin gerast: Angeklagter gesteht
Regional bayern
Augsburg: Mann stirbt nach Brand in Mehrfamilienhaus
Panorama
Kriminalität: 20 Jahre Haft für Serienvergewaltiger in Frankreich
Regional nordrhein westfalen
Prozess: Mord an Weihnachten: Haft und Psychiatrie für Sohn