Massenschlägerei vor Münchner Einkaufszentrum

Laut Polizeiangaben sind nach einer verbalen Auseinandersetzung von mehreren Jugendlichen zwei Männer bei einer Massenschlägerei verletzt worden. Die Polizei ermittelt.
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs: Die Polzei musste bei einer Massenschlägerei in München einschreiten. © Lino Mirgeler/dpa

Vor einem Münchner Einkaufszentrum ist es am Wochenende zu einer Massenschlägerei gekommen. Rund 50 Menschen waren daran beteiligt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte - die meisten von ihnen Jugendliche. Ein Sicherheitsmitarbeiter des Einkaufszentrums hatte die Polizei alarmiert, die mit 50 Einsatzkräften anrückte.

Zwei Männer im Alter von 28 und 31 Jahren wurden verletzt und kamen zur Abklärung ins Krankenhaus. Nach Polizeiangaben waren sie nach einer verbalen Auseinandersetzung von mehreren Jugendlichen geschlagen worden.

Der 28-Jährige wurde den Angaben zufolge leicht am Kopf verletzt, der 31-Jährige am Oberschenkel und im Gesicht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
THW Kiel macht nächsten Schritt zur Handball-Meisterschaft
Kultur
Konzeptkünstler Hans-Peter Feldmann gestorben
Kultur
Caren Jeß gewinnt Mülheimer Dramatikpreis
Musik news
Die Foo Fighters und ihre Reise durch die Trauer
Auto news
Kräftig gestiegen
Internet news & surftipps
Wissing: Maßvolle KI-Regulierung muss schnell kommen
Das beste netz deutschlands
Viele gefälschte Netflix-Nachrichten im Umlauf
Reise
Dinos und Berühmtheiten: Museumstipps von London bis Lolland