Frau nach Fund von Babyleiche festgenommen

03.02.2022 Nach dem Auffinden eines toten Säuglings am Kölner Rheinufer gibt es einen Ermittlungserfolg: Polizisten nehmen die mutmaßliche Mutter des Kindes fest. Es soll sich um eine wohnungslose 37-Jährige handeln.

In der Nähe des Fundortes eines toten Babys in Köln brennt ein Licht. Foto: Oliver Berg/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Einen Tag nach dem Fund einer Babyleiche am Kölner Rheinufer hat die Polizei eine Frau festgenommen. Bei der 37-Jährigen könnte es sich nach ersten Erkenntnissen um die wohnungslose Mutter des Kindes handeln, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag mit.

Sie stehe im dringenden Verdacht, einen neugeborenen Jungen, der noch gelebt habe, unter einer Aussichtsplattform am Rheinufer abgelegt zu haben.

Der Säugling war am Mittwochmittag im Stadtteil Riehl gefunden worden. Er lag unter einem terrassenartigen Aussichtspunkt in Nähe des Rheins, einem bei Spaziergängern, Joggern und Radfahrern beliebten Uferabschnitt. Die Polizei beschrieb den Fundort als eine notdürftig eingerichtete Schlafstelle mit Decken und Kissen. Die Todesumstände waren zunächst unklar. Passanten hatten die Polizei alarmiert.

Zeugen gaben Hinweise

Die mutmaßliche Mutter wurde nach Angaben der Beamten dank Hinweisen von Zeugen in Nähe des Rheins festgenommen. Die Staatsanwaltschaft prüfe nun, ob Voraussetzungen für eine einstweilige Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus gegeben seien. Die Frau werde daher von einem Sachverständigen untersucht.

Um die genaue Todesursache des Jungen zu klären, wurden nach Angaben der Staatsanwaltschaft zudem weitere rechtsmedizinische Untersuchungen in Auftrag gegeben. Am Fundort selbst waren am Donnerstag unter anderem eine Kerze und eine Rose zu sehen, die jemand abgelegt hatte.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

European Championships: Endlich eine Medaille: Linke geht zu EM-Silber

Tv & kino

«Elvis» und «Moulin Rouge»: Baz Luhrmann hat Musicals schon immer geliebt

Auto news

Kohle vor Fahrgast: Was der Energievorrang für Bahnkunden bedeutet

Reise

Militärische Musteranlage: Elsässer bringen Schwung in früheres Kaiser-Fort

Internet news & surftipps

Studie: Jugendliche etwas weniger online - aber mehr als vor Corona

Musik news

Tonträger: Totgesagt und doch noch da: 40 Jahre Musik-CD

People news

US-Rapper: Asap Rocky wegen Schusswaffen-Vorfalls angeklagt

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Motorola Moto G42 im Test: Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Fund von Babyleiche: Mutmaßlich Mutter festgenommen

Panorama

Nordrhein-Westfalen: Toter Säugling am Rhein - Festgenommene ist leibliche Mutter

Panorama

NRW: Babyleiche am Rheinufer in Köln gefunden

Panorama

Babyleiche am Rhein: Festgenommene Frau ist leibliche Mutter

Regional niedersachsen & bremen

Hannover: Babyleiche in Mülltonne: Noch kein Ergebnis der Obduktion

Panorama

Obduktion des in Köln gefundenen Babys noch ohne Ergebnis

Regional nordrhein westfalen

Kölner Rheinufer: Toter Säugling: Ermittlungen werden eingestellt

Panorama

Babyleiche im Müll: Prozessauftakt gegen Mutter Ende März