«MS Amera» bricht nach Corona-Fällen Reise ab

04.01.2022 Die Reiseabbrüche häufen sich. Jetzt musste ein Kreuzfahrtschiff wegen Corona-Fällen an Bord nach Bremerhaven zurückkehren.

Die «MS Amera» am Kreuzfahrtterminal in Bremerhaven. Foto: Sina Schuldt/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Kreuzfahrtschiff «MS Amera» hat eine Kanaren-Reise wegen mehrerer Corona-Infektionen bei der Besatzung abgebrochen. Das Schiff sei am Dienstagmorgen - und damit fünf Tage früher als geplant - in Bremerhaven eingelaufen, sagte eine Sprecherin des Veranstalters Phoenix-Reisen in Bonn am Dienstag.

Ihren Angaben zufolge waren etwa acht Crewmitglieder bei regelmäßigen Tests positiv auf das Coronavirus getestet worden. Unter den insgesamt 349 Passagieren seien bislang keine Infektionen nachgewiesen worden. Zunächst hatten mehrere Medien berichtet.

Die infizierten Crewmitglieder waren bereits Ende vergangener Woche bei einem Stopp auf Gran Canaria von Bord gegangen und in Quarantäne gebracht worden. Nach den Corona-Fällen habe sich Phoenix-Reisen gemeinsam mit der Reederei dazu entschlossen, die Fahrt abzubrechen, sagte die Sprecherin. 82 Passagiere traten demnach mit Flügen von Gran Canaria aus die Heimreise an. Die übrigen 267 Passagiere gingen am Dienstag in Bremerhaven von Bord. Die Kreuzfahrt über Weihnachten und Silvester war am 21. Dezember gestartet und sollte eigentlich bis kommenden Sonntag dauern (9. Januar).

Wegen der Infektionen an Bord sagte Phoenix-Reisen nach eigenen Angaben auch die nächste Kreuzfahrt der «MS Amera» ab. Demnach sollte das Schiff bereits am Sonntag zu einer 60-tägigen Mittelmeerreise aufbrechen.

Auch in anderen Teilen der Welt mussten zuletzt Schiffe wegen Corona-Fällen an Bord ihre Reisen unterbrechen - betroffen waren etwa Ozeankreuzer der Unternehmen Tui Cruises und Aida Cruises.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Australian Open: Zverev mit Achtelfinal-Chance - Nadal lobt Hanfmann

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

People news

Sportstar: Fabian Hambüchen hat sich verlobt

People news

Model: Heidi Klum war «immer schon wahrscheinlich freizügiger»

Tv & kino

RTL-Show: Corona: Lucas Cordalis zieht nicht ins Dschungelcamp

Internet news & surftipps

Zahlen von Gartner: Halbleiter-Umsätze 2021 um ein Viertel gestiegen

Job & geld

Inflation: Wie Anleger mit Preissteigerungen umgehen

Testberichte

Fahrbericht: Bentley Flying Spur Hybrid: Weniger ist mehr

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Kreuzfahrtschiff bricht nach Corona-Fällen Reise ab

Regional hamburg & schleswig holstein

Corona-Fälle auf Kreuzfahrtschiffen: Reiseabbruch

Regional mecklenburg vorpommern

Corona-Fälle auf Kreuzfahrten: Passagiere auf Nachhauseweg

Panorama

Tourismus: Zwei Kreuzfahrtreisen wegen Corona beendet

Reise

Leinen los: Erste Kreuzfahrtschiffe kommen wieder nach Bremerhaven

Panorama

Pandemie: Corona beendet Kreuzfahrt der «Aida Nova» in Lissabon

Reise

Überblick: Diese neuen Kreuzfahrtschiffe sollen 2022 fahren

Wirtschaft

Schifffahrt: Prinzip Hoffnung: Kreuzfahrtanbieter setzen auf Normalität