Bericht: Erster Fall von Affenpocken in Belgien bestätigt

20.05.2022 Meist verläuft die Krankheit mild, sie kann aber auch schwere Symtome verursachen: Immer mehr Länder melden Fälle von Affenpocken. Nun ist ein weiteres westliches Land betroffen.

Diese elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt ein Affenpockenvirus. © Cynthia S. Goldsmith/CDC via AP/dpa

In Belgien ist einem Bericht zufolge ein erster Fall von Affenpocken nachgewiesen worden. Die infizierte Person habe sich beim Institut für Tropenmedizin in Antwerpen gemeldet, berichtete der öffentlich-rechtliche Sender VRT unter Berufung auf die Forscherin Isabel Brosius.

Die infizierte Person sei nicht sehr krank, hieß es. Die Kontakte der Person würden ermittelt. Offenbar hat sich der Affenpocken-Erreger bereits längere Zeit unbemerkt in mehreren westlichen Ländern ausgebreitet, am Donnerstag waren dann bereits zahlreiche Nachweise aus Europa und Nordamerika bekannt, darunter aus Großbritannien, Spanien, Portugal und Schweden. Für Deutschland war zunächst kein Fall erfasst. Allerdings ist im Zuge der gestiegenen Aufmerksamkeit mit weiteren Nachweisen zu rechnen, wohl auch in anderen Regionen der Welt.

Affenpocken sind eine auf ein Virus zurückgehende Erkrankung. Der Erreger wurde erstmals 1958 in einem dänischen Labor bei Affen nachgewiesen - daher der Name Affenpocken. Die kursierende Variante des Affenpocken-Virus ruft nach Angaben der britischen Behörde UKHSA meist nur milde Symptome hervor, kann aber auch schwere Verläufe nach sich ziehen.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Leichtathletik: Amerikanerin McLaughlin: Weltrekord über 400 Meter Hürden

Tv & kino

Auszeichnungen: Drama «Lieber Thomas» räumt beim Deutschen Filmpreis ab

People news

Liedermacher: Konstantin Wecker: «Meine Texte waren klüger als ich selbst»

People news

Deutscher Filmpreis: Matthias Schweighöfer: Trinke keinen Alkohol mehr

Das beste netz deutschlands

Featured: Die Metaverse-Plattform Horizon Worlds startet in Europa

Internet news & surftipps

Internet: Instagram experimentiert mit Alterserkennung per Video

Wohnen

Bundestagsbeschluss: Energieversorger dürfen Verträge nicht mehr spontan kündigen

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Amazon zeigt Software für schnelle Stimm-Imitation

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Krankheiten: Affenpocken in Deutschland nachgewiesen

Panorama

Krankheiten: Affenpocken-Fälle in Berlin - Zahl der Nachweise steigt

Gesundheit

Ungewöhnliche Häufung: Affenpocken-Fälle weltweit: Was hat das zu bedeuten?

Gesundheit

Fragen und Antworten: Affenpocken-Fälle weltweit - Was hat das zu bedeuten?

Panorama

Krankheiten: Mehr Affenpocken-Fälle weltweit - Was hat das zu bedeuten?

Panorama

Gesundheit: Immer mehr Affenpocken-Fälle weltweit – Experten mahnen

Panorama

Gesundheit: Affenpocken: Ärzte in Deutschland sollen achtsam sein

Regional sachsen anhalt

Robert Koch-Institut: Erster bestätigter Affenpocken-Fall in Sachsen-Anhalt