Legoland: Ermittler planen Testbetrieb für Unfall-Achterbahn

Schon mehrfach haben Experten eine Achterbahn im Legoland untersucht, nachdem dort bei einem Unfall 31 Menschen verletzt wurden. Gesperrt bleibt die Bahn vorerst trotzdem - auch wenn ein besonderer Testbetrieb geplant ist.
Die Unfall-Achterbahn «Feuerdrache» im Legoland soll in einen Testbetrieb überprüft werden. © Stefan Puchner/dpa

Ermittler planen nach dem Achterbahnunfall mit 31 Verletzten im Freizeitpark Legoland Testfahrten der Bahn für weitere Untersuchungen. Das Fahrgeschäft im schwäbischen Günzburg sei deshalb zur Instandsetzung freigegeben worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Memmingen. Die Testfahrten ohne Fahrgäste seien geplant, «um zu eruieren, wo die Fehlerursache liegt», die zu dem Unfall führte. Details nannte der Sprecher nicht.

Für Besucher des Freizeitparks bleibt die Bahn «Feuerdrache» vorerst weiter geschlossen. Experten haben dem Sprecher zufolge das Fahrgeschäft mehrfach in Augenschein genommen. Ein Ergebnis gebe es bisher nicht. Eine Sprecherin des Freizeitparks sagte, die Achterbahn werde erst wieder geöffnet, wenn die Untersuchungen abgeschlossen seien. Ein konkretes Datum könne man bisher nicht nennen.

Unklar ist auch weiter, ob nach den polizeilichen Ermittlungen im Legoland eine weitere Sicherheitsüberprüfung angeordnet wird, bevor die Achterbahn wieder in Betrieb geht. Darüber werde erst nach Abschluss der Untersuchungen entschieden, sagte eine Sprecherin der Günzburger Stadtverwaltung.

Am 11. August war ein Zug der Achterbahn «Feuerdrache» in dem Vergnügungspark im schwäbischen Günzburg auf einen vorausfahrenden Zug aufgefahren. Dadurch wurden 31 Menschen verletzt, einer davon schwer. Kripo und Staatsanwaltschaft wollen nun mit Sachverständigen die Ursache des Unglücks klären.

© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Musik: Musikwelt trauert um Fleetwood-Mac-Musikerin Christine McVie
Fußball news
Fußball-WM in Katar: Bierhoffs Votum für Füllkrug: «Zentraler Stürmer immer gut»
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Internet news & surftipps
Computer: Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet
Auto news
Mehr Luxus: Bringt Genesis den G90 nach Europa?
Das beste netz deutschlands
Ladeverhalten und Akkuanzeige: iPhone-Update: Apple werkelt weiter an iOS 16
Das beste netz deutschlands
Gleicher Preis für alle?: Online-Shoppen: Verstöße gegen Geoblocking-Verordnung melden
People news
Film: Diane Kruger: «Wollte lange keine Kinder haben»
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Legoland: Ermittler planen Testfahrten nach Achterbahn-Unfall
Panorama
Unfälle: Legoland-Achterbahn nach Unfall wieder in Betrieb
Regional baden württemberg
Günzburg: 31 Verletzte bei Achterbahn-Unfall im Legoland
Regional baden württemberg
Großeinsatz: Suche nach Ursache von Achterbahn-Unfall im Legoland
Panorama
Freizeitpark: Achterbahnunfall im Legoland: Klärung erst in Monaten?
Regional baden württemberg
Ermittlungen: Achterbahnunfall im Legoland: Keine schnelle Ursachenklärung
Panorama
Freizeitpark: Zahlreiche Verletzte bei Achterbahn-Unfall im Legoland
Panorama
Freizeit: Legoland feiert mit Parade das 20-jährige Bestehen