3000 Gepäckstücke von Lufthansa-Passagieren noch in München

01.07.2022 Das sommerliche Reisechaos an deutschen Flughäfen ist um ein Kapitel reicher. Seit einer Woche lagern 3000 Gepäckstücke am Flughafen in München. Ihre Besitzer hatten teilweise ihre Anschlussflüge verpasst.

Ein Airbus A350 am Flughafen München. Viele Fluggäste warten eine Woche nach ihrem Zwischenstopp am Münchner Flughafen noch immer auf ihr Gepäck. © Sven Hoppe/dpa

Die Besitzer von 3000 Koffern warten eine Woche nach ihrem Zwischenstopp am Münchner Flughafen noch immer auf ihr Gepäck. Die Lufthansa teilte mit: «Es ist richtig, dass seit dem letzten Wochenende rund 3000 Gepäckstücke in München lagern.»

Ein Gewitter sowie Einschränkungen bei der Flugsicherung führten dazu, dass Umsteiger ihren Anschlussflug teilweise nicht erreichen konnten. Das betraf Passagiere von europäischen Anschlussflügen und von Inlandsflügen, die auf die Bahn umgebucht wurden. «Wir entschuldigen uns bei unseren Gästen und arbeiten rund um die Uhr mit Hochdruck daran, um Ihnen Ihr Gepäck zuzustellen», teilte die Lufthansa mit.

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

2. Spieltag: Trotz Werner-Tor in die Krise: Leipziger Fehlstart perfekt

People news

Kriminalität: Salman Rushdie auf Bühne mit Messer angegriffen

Musik news

Street Parade 2022: Riesige Techno-Party nach Corona-Pause in Zürich

Tv & kino

Goldener Leopard: Überraschende Jury-Entscheidungen beim Filmfest Locarno

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Reisen: Vom Drehkreuz an alle: Kofferberge an den Flughäfen

Regional hamburg & schleswig holstein

Luftverkehr: Nachgeliefertes Gepäck staut sich am Flughafen

Wirtschaft

Luftverkehr: Verdi legt Lufthansa lahm - Mehr als 1000 Flüge abgesagt

Regional hessen

Luftverkehr: Verdi legt Lufthansa lahm: Mehr als 1000 Flüge abgesagt

Regional bayern

Reisewelle: Flughafen München erwartet kein Sommerferien-Chaos

Regional hamburg & schleswig holstein

Tarife: Warnstreik bei der Lufthansa: Bisher 18 Absagen in Hamburg

Wirtschaft

Luftverkehr: Frankfurter Flughafen vor härtestem Wochenende des Jahres

Reise

Expertin: Anschlussflüge: Puffer beim Umsteigen einplanen