Streit um Wohnung wohl Grund für tödliche Schüsse in Berlin

Streitereien um Immobilien sind keine Seltenheit. In Berlin endete ein solcher Zwist mit dem Tod zweier Männer.
Das Wappen der Berliner Polizei an einer Polizeijacke. © Tim Brakemeier/dpa

Der Streit um eine Wohnung war nach Überzeugung der Ermittler Auslöser für den Tod von zwei Männern im Berliner Bezirk Spandau.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten, hat der 79 Jahre alte Mieter einen 38-Jährigen am Samstag mit mehreren Schüssen getötet, weil er das Grundstück hätte verlassen müssen. Dann habe der Mieter in seiner Wohnung Benzin ausgegossen und angezündet. Er starb am Brandort.

Hintergrund des Verbrechens war demnach, dass es sich bei der Einliegerwohnung um einen nicht genehmigten Bau handelte. Dies soll sich nach dem Verkauf des Grundstücks Anfang 2022 herausgestellt haben. Der Streit darum ging nach den Ermittlungen so weit, dass der Täter auch den Geschäftspartner des 38-Jährigen töten wollte. Dieser konnte jedoch fliehen.

Nach Angaben eines Sprechers der Staatsanwaltschaft geht es bei den Ermittlungen um Mord und versuchten Mord. Da der Senior jedoch nicht mehr lebt, wird das Verfahren zunächst förmlich als sogenanntes Todesermittlungsverfahren weitergeführt und letztlich eingestellt.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Superstar zu saudischem Club?: Bericht: Ronaldo entscheidet sich für Al-Nassr
Tv & kino
Netflix: Guillermo del Toros «Pinocchio»: Ein Stop-Motion-Meisterwerk
People news
Netflix-Dokumentation: Prinz Harry erhebt Vorwürfe: «Es ist ein schmutziges Spiel»
Reise
Mehr Platz: ICE 3 Neo gestartet
Musik news
Sänger: Robbie Williams tritt im Sommer auf königlichem Anwesen auf
Handy ratgeber & tests
Featured: Nachtmodus und Co.: Handykamera-Vergleich der Flaggschiffe
Das beste netz deutschlands
Schnell surfen und sparen: Den passenden Internetanschluss finden
Auto news
Grüneres Angebot: Japaner unter Strom - mehr Kompakte mit Stecker bei Toyota
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Kriminalität: Berlin: Mann kommt nach Tötungsdelikt in Entziehungsanstalt
Regional mecklenburg vorpommern
Mecklenburgische Seenplatte: 60-Jähriger tot in Wohnung entdeckt: Verdächtiger gefasst
Regional niedersachsen & bremen
Polizei: Ermittler schweigen zu Details im Mordfall Obernkirchen
Panorama
Australien: Cold Case: Mordfall Simone Strobel vor der Lösung?
Regional berlin & brandenburg
Spezialeinsatzkommando: Schüsse vom Balkon: SEK-Einsatz in Marzahn
Regional nordrhein westfalen
Herford: 30-Jähriger bei Messerattacke lebensgefährlich verletzt
Regional mecklenburg vorpommern
Prozessbeginn: Mann im Streit erstochen: Angeklagter schweigt
Panorama
Kriminalität: Mordfall Obernkirchen: Opfer unbekleidet gefunden