Louvre und Schloss Versailles: Weniger Licht am Abend

Es sind symbolische Schritte: In Frankreich gehen an manchen öffentlichen Gebäude die Lichter früher aus als sonst.
Im Louvre in Paris geht das Licht am Abend früher aus als gewohnt. © Adrienne Surprenant/AP/dpa

Angesichts der Energieknappheit geht bei der berühmten Pyramide vor dem Pariser Louvre und am Schloss Versailles künftig das Licht abends früher aus. Wie Frankreichs Kulturministerin Rima Abdul Malak am Samstag dem Sender France 2 sagte, werde die Beleuchtung an der Glaspyramide des Louvre bereits ab dem Abend schon um 23 Uhr - statt ansonsten um 1 Uhr nachts - erlöschen.

Die Fassade des Prunkschlosses Versailles unweit von Paris wird ab kommender Woche dann nur noch bis 22 Uhr abends - statt bis 23 Uhr - angestrahlt.

Die Stadt Paris hatte zuvor mitgeteilt, die Beleuchtung am Eiffelturm und anderen Gebäuden bald früher auszuschalten. Abdul Malak zufolge muss aber noch mehr geschehen. «Diese symbolischen Schritte reichen nicht aus. Sie sind wichtig, um die Bürger zu mobilisieren. Aber wichtig ist, konkret daran zu arbeiten, wie wir in unseren Museen, unseren Theatern, unseren Kinos und allen französischen Kulturstätten für den ökologischen Übergang handeln können.»

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Netflix-Doku: Medienschelte - Rassismus: Harry und Meghan klagen an
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Bundesweiter Warntag: Probealarm ließ Handys schrillen
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
Internet news & surftipps
Urteile: EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
Tv & kino
Klassiker: Wann läuft "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im TV?
Tv & kino
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Reise
BGH-Urteil: Kein Schadenersatz wegen elektronischer Passkontrolle
Auto news
Agenturmodell: BMW verkauft Autos bald nur noch über die Konzernzentrale
Empfehlungen der Redaktion
Reise
Stromkrise: Lichter an Eiffelturm und Champs-Élysées jetzt früher aus
Panorama
Energiesparen: Lichter am Eiffelturm gehen künftig früher aus
Regional berlin & brandenburg
Energie: Licht aus: Städte in Brandenburg wollen Energie sparen
Panorama
Stromkrise: Lichter an Eiffelturm und Champs-Élysées früher aus
Regional nordrhein westfalen
Städtetag: Städte sparen Energie: Auch bei Beleuchtung und Brunnen
Regional hessen
Brauch: Hessische Weihnachtsmärkte öffnen mit Energiesparmaßnahmen
Regional berlin & brandenburg
Energieeinsparungen: FDP stellt Beleuchtung für Sehenswürdigkeiten in Frage
Reise
Barockschlösser und Schokolade: Turin im Porträt: Das kleine Paris im Piemont