Jecken sollen auf Saalveranstaltungen verzichten

14.11.2021 Angesichts der angespannten Corona-Lage empfiehlt das Comitee Düsseldorfer Carneval seinen Mitgliedern, alle geplanten Saalveranstaltungen im November zu verschieben.

Den Auftakt in die Karnevalssaison feierten die Düsseldorfer am Donnerstag draußen gemäß 2G. Foto: Federico Gambarini/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wegen der vierten Corona-Welle sollen die Karnevalsvereine in der Hochburg Düsseldorf im November komplett auf Saalveranstaltungen verzichten. Eine entsprechende Empfehlung sprach das Comitee Düsseldorfer Carneval am Sonntag an seine 70 Mitgliedsvereine in der Stadt aus.

Geplante Treffen in geschlossenen Räumen sollten auf einen späteren Termin in der Session verschoben werden. Die für kommenden Freitag (19.11.) geplante Kürung des Düsseldorfer Prinzenpaars mit 1000 erwarteten Besuchern soll erst Anfang Januar stattfinden.

«Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen», sagte der Comitee-Präsident Michael Laumen. Angesichts der steigenden Infektionszahlen und der zunehmenden Belastung des Gesundheitssystems sehe man aber keine andere Möglichkeit. Oberbürgermeister Stephan Keller (CDU) hoffte, dass es durch Booster-Impfungen und die Wiedereinführung der kostenlosen Corona-Tests bis zum Januar eine andere Ausgangslage für Saalveranstaltungen gebe.

Das designierte Düsseldorfer Prinzenpaar Dirk II. und Venetia Uåsa sollte bereits vergangenes Jahr inthronisiert werden - das fiel wegen der Corona-Pandemie aus. Nun wird auch der zweite Anlauf verschoben. Beide hatten zuletzt schon Partys und Veranstaltungen mit vielen Menschen gemieden, um sich nicht vor der Kürung mit dem Coronavirus anzustecken.

In Köln war der Karnevalsprinz einen Tag vor dem 11.11. positiv auf Corona getestet worden. Alle Veranstaltungen mit dem Dreigestirn der Domstadt wurden daraufhin vorerst abgesagt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Fußball-Europapokal: 14 Europa-League-Endspiele mit deutschen Clubs

Tv & kino

Featured: The Gray Man mit Ryan Gosling: Alles über den megateuren Netflix-Film

People news

Leute: Die Pilawas haben sich getrennt

Internet news & surftipps

Studie: Corona-Pandemie treibt Abschied von Brief und Fax voran

Tv & kino

Mit 83 Jahren: Schauspieler Rainer Basedow gestorben

Gesundheit

Erst Buche, dann Gräser: Trockenheit erlaubt Pollenallergikern kaum Pausen

Internet news & surftipps

Social Media: Musk: Twitter-Deal kann ohne Bot-Daten nicht weitergehen

Das beste netz deutschlands

Verbraucherschützer bemängeln: Mieses Internet: Preisminderung oft nicht nachvollziehbar

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Prinzenpaar meidet vor Kürung größere Veranstaltungen

Regional nordrhein westfalen

Aus für Sitzungen: Karnevalisten fühlen sich übergangen

Panorama

Karneval: Düsseldorf verschiebt Rosenmontagszug auf den 8. Mai

Panorama

Ukraine-Krieg: Düsseldorfer Ersatz-Rosenmontagszug fällt aus

Regional nordrhein westfalen

Karneval: Wegen Ukraine: Ersatz-Rosenmontagszug Ende Mai abgesagt

Regional nordrhein westfalen

Kölner Rosenmontagszug soll nicht verschoben werden

Panorama

Pandemie und Karneval: Ärger in Köln über Rosenmontags-Verschiebung in Düsseldorf

Regional nordrhein westfalen

Karnevalssitzungen erneut wegen Corona abgesagt