Bundestag hisst erstmals Regenbogenflagge

Hunderttausende Teilnehmer erwarten die Veranstalter beim Christopher Street Day in der Hauptstadt. Der Bundestag hat am Morgen bereits ein deutliches Zeichen gesetzt.
Die Regenbogenfahne wird anlässlich des Berliner Christopher Street Day (CSD) auf dem Südwestturm des Reichstagsgebäudes gehisst. © Christoph Soeder/dpa

Der Bundestag hat erstmals die Regenbogenflagge gehisst, die mit ihren sechs bunten Streifen als Symbol der queeren Community gilt und für Toleranz steht.

Seit Samstagmorgen weht eine solche Flagge auf dem Südwestturm des Berliner Reichstagsgebäudes, dem Sitz des deutschen Parlaments. Zwei weitere wurden vor dem Ost- und dem Westportal des Gebäudes aufgezogen.

Auch das Kanzleramt und andere Institutionen wie das Bundesinnen- oder das Bundesverteidigungsministerium setzten mit der Regebogenflagge ein Zeichen für Vielfalt und Toleranz, der Bundesrat hatte dies ebenfalls angekündigt. Anlass ist die große Demonstration anlässlich des Christopher Street Day (CSD), zu der die Veranstalter am Samstag Hunderttausende Teilnehmer erwarten.

Bekenntnis zu Diversität

Erst im April hatte das Innenministerium offiziell die Genehmigung erteilt, dass die Regenbogenflagge zu bestimmten Anlässen vor oder auf Dienstgebäuden des Bundes gehisst werden darf. Bundestagspräsidentin Bärbel Bas (SPD) hatte die Flaggenhissung am Reichstagsgebäude im Juni angekündigt und erklärt, dies werde die Sichtbarkeit des Bekenntnisses zu Vielfalt und Diversität noch einmal deutlich erhöhen.

Als queer bezeichnen sich nicht-heterosexuelle Menschen beziehungsweise solche, die sich nicht mit dem traditionellen Rollenbild von Mann und Frau oder anderen gesellschaftlichen Normen rund um Geschlecht und Sexualität identifizieren.

© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Mit 90 Jahren: «Tochter eines Bergmanns»: Country-Star Loretta Lynn ist tot
Tv & kino
Medien: Privatfernsehen mit neuen Chefs auf Streamingkurs
Fußball news
Champions League: Ohne Kimmich und Müller: Bayerns Goretzka, Gnabry im Fokus
People news
US-Schauspielerin: Kristen Stewart verkörpert neue Chanel-Kollektion
Job & geld
Statistik: Zahl der Lehramtsabsolventen nimmt etwas zu
Auto news
Mit Benzintank oder Batterie: Neuer Maserati Granturismo kommt 2023
Internet news & surftipps
Elektronik: Europaparlament macht Weg für einheitliche Ladekabel frei
Internet news & surftipps
Videostreaming-Dienst : Twitch in Russland zu Geldstrafe verurteilt
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Szene: Hunderttausende bei CSD-Parade in Berlin erwartet
Regional berlin & brandenburg
Straßenfest: Hunderttausende bei CSD-Parade am 23. Juli erwartet
Regional baden württemberg
Partyparade: 200.000 Menschen bei Christopher Street Day in Stuttgart
Regional thüringen
Jena: Tausende Menschen beim Christopher Street Day
Regional hamburg & schleswig holstein
Hamburg: Regenbogenflagge weht zum Start der Pride Week am Rathaus
Regional nordrhein westfalen
Münster: Mehrere hundert Trauernde nehmen Abschied von Malte C.
Regional berlin & brandenburg
Gesellschaft: «Vereint in Liebe»: Berlin feiert den Christopher Street Day
People news
LGBTIQ*: Queere Menschen: Hoffnung auf Toleranz und Sicherheit