Keine Beeinträchtigungen mehr im Fernverkehr

22.05.2022 Nach Starkregen und Gewittern am Freitag war es zu Störungen im Fernverkehr der Bahn gekommen. Inzwischen sind sie behoben, die Züge rollen wieder.

Die Züge der Bahn rollen wieder. © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Einschränkungen im Fernverkehr der Deutschen Bahn nach dem Unwetter am Freitag gibt es nach Angaben des Unternehmens nicht mehr. Insbesondere in Nordrhein-Westfalen war es nach Starkregen, Gewittern und Orkanböen durch das Tief «Emmelinde» in Teilen des Landes zu Störungen gekommen.

Mittlerweile seien die Züge im Fernverkehr aber wieder wie gewohnt im Einsatz, sagte ein Bahn-Sprecher am Sonntag. Alle Fahrgäste, die ihre für Freitag geplante Reise wegen des Unwetters verschoben haben, können ihr bereits gebuchtes Ticket für den Fernverkehr nach Angaben der Deutschen Bahn bis einschließlich nächsten Freitag (27.5.) nutzen. Sitzplatzreservierungen können kostenfrei umgetauscht werden.

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: «Kind der Kurve»: Ex-Ultra Bernstein neuer Hertha-Präsident

Tv & kino

Krimireihe: «Tatort» macht Sommerpause - Das kommt noch dieses Jahr

Internet news & surftipps

Giffey-Telefonat: «Deep Fake»: Wenn man den eigenen Augen nicht trauen kann

Tv & kino

Featured: Game of Thrones: Neue GOT-Serie mit Kit Harington als Jon Schnee geplant

Auto news

Lithium-Knappheit : Bundesanstalt rechnet mit großer Verfügbarkeits-Lücke

Tv & kino

Auszeichnungen: Drama «Lieber Thomas» räumt beim Deutschen Filmpreis ab

Das beste netz deutschlands

Featured: Die Metaverse-Plattform Horizon Worlds startet in Europa

Internet news & surftipps

Internet: Instagram experimentiert mit Alterserkennung per Video

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Wetter: Sturm, Hagel und Tornados: Schwere Unwetter angekündigt

Panorama

Tief «Emmelinde»: Unwetter in Deutschland: Mindestens ein Toter und Verletzte

Panorama

Mindestens bis Montagnachmittag Zugausfälle und Verspätungen

Wetter

Unwetter: Sturm: Fernverkehr bis Montagnachmittag eingeschränkt

Regional hamburg & schleswig holstein

Bahn: Nach Kabelbrand in Hamburg läuft Fernverkehr wieder regulär

Panorama

Deutsche Bahn: Kabelbrand in Hamburg - Fernverkehr läuft wieder regulär

Panorama

Störung: Bahn-Fernverkehr nach Kabelbrand weiter gestört

Panorama

Abellios Ende am 31. Januar: Letzte Züge fahren am Abend