Zigarette soll tödlichen Brand in Erkrath ausgelöst haben

17.01.2022 Ein tödlicher Wohnungsbrand in Erkrath bei Düsseldorf soll von einer Zigarette ausgelöst worden sein. Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten bei dem Brand am Freitagvormittag einen toten Mann entdeckt. Der Tote sei aber noch nicht zweifelsfrei identifiziert, hieß es. Die Polizei geht davon aus, dass er das Feuer vermutlich fahrlässig mit einer brennenden Zigarette ausgelöst habe. Die Beamten schätzten den Schaden auf etwa 70.000 Euro.

Ein Mitglied der Feuerwehr spritzt aus einem Schlauch mit Wasser. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

DFB-Pokal-Finale: Streich lobt Freiburg-Profis für «wahnsinnig tolle» Saison

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Brand in Haus: 97-Jährige und ihr Sohn schwer verletzt

Regional bayern

Vier Verletzte bei Wohnungsbrand in der Oberpfalz

Regional bayern

Tödlicher Wohnungsbrand: Adventskranz fing Feuer

Regional hessen

Feuer auf Autobahn-Raststätte mit zwei Toten: Ermittlungen

Regional baden württemberg

Feuer in Wohnhaus: Drei Tote und Schwerverletzter geborgen

Panorama

Ermittlungen: Brand in Japan: Polizei verdächtigt Psychiatrie-Patienten

Regional nordrhein westfalen

Kellerbrand in achtgeschossigem Wohnhaus in Köln

Panorama

Japan: Brandkatastrophe in Osaka - Tatverdacht gegen Patienten