Weiterer Zusammenstoß nach Autounfall: Vier Verletzte

22.09.2021 Bei zwei zusammenhängenden Autounfällen bei Schieder-Schwalenberg (Kreis Lippe) sind vier Menschen teils schwer verletzt. Am Dienstagabend sei eine 45-jährige Fußgängerin aus bisher ungeklärten Gründen auf eine Landstraße geraten, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ein 45-jähriger Autofahrer habe die Frau in der Dunkelheit zu spät erkannt und sie anschließend erfasst. Während der Autofahrer leicht verletzt wurde, erlitt die Fußgängerin lebensgefährliche Verletzungen. Sie wurde in eine Klinik gebracht.

Das Wort "Polizei" steht auf der Karosserie eines Einsatzwagens. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei der Unfallstelle sei es schnell zu einem Rückstau mehrerer Fahrzeuge gekommen. Am Ende des Rückstaus fuhr dabei ein 20-jähriger Autofahrer ungebremst auf das Auto eines 30-jährigen Mannes, obwohl dieser seine Warnblinker eingeschaltet hatte. Beide Autofahrer wurden beim Aufprall schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Da die Polizei beim 20-Jährigen Alkoholkonsum vermutete, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Die Polizei schätzt den Sachschaden bei 20.000 Euro. Nach rund fünf Stunden wurde die Vollsperrung an der Unfallstelle aufgehoben.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Grand-Slam-Turnier: Nach Kerber-Aus keine Deutsche bei Australian Open

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Internet news & surftipps

Europol: Ermittler schalten Netzwerk von Cyber-Kriminellen aus

Internet news & surftipps

Ob 2G oder 3G plus: Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Status an

People news

Menschenrechte: Meghan und Harry verteilen Essen am Martin Luther King Day

Tv & kino

Berlinale: Teddy Award mit geladenen Gästen - keine Party

People news

Moderatorin: Ruth Moschner über Strafverfolgung von Netzkriminalität

Gesundheit

Wachsender Ansturm: Reichen bei Omikron die PCR-Testkapazitäten noch aus?

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Zwei Unfälle nacheinander auf A31: Insgesamt 17 Verletzte

Regional thüringen

69-Jähriger fährt in Getränkemarkt: Ein Schwerverletzter

Regional nordrhein westfalen

Lastwagen fährt in Stauende: Vier Schwerverletzte auf A1

Regional nordrhein westfalen

17-Jähriger überschlägt sich mit Auto: Drei Verletzte

Regional niedersachsen & bremen

Unfälle auf A2: Fahrer stirbt, Tiere auf Fahrbahn

Regional baden württemberg

Zehn Verletzte nach Auffahrunfall: Darunter fünf Kinder

Regional baden württemberg

Fünf Verletzte bei Auffahrunfall auf der Autobahn 8

Regional bayern

Tödlicher Verkehrsunfall: Autofahrer fährt Fußgängerin an