Wechsel: Hütter macht Neuhaus nicht zum Sündenbock

28.11.2021 Eigentlich wollte Florian Neuhaus seinem Trainer Adi Hütter kräftig was beweisen: Nachdem der Fußball-Nationalspieler öffentlich mangelndes Vertrauen beklagt hatte, hatte er seine Chance beim 4:0 in Fürth in der Vorwoche eigentlich genutzt. Und nun, im Derby in Köln, saß er wieder 65 Minuten lang auf der Bank.

Trainer Adi Hütter. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Beim Stand von 0:1 brachte Hütter ihn, um das Spiel zu drehen. Doch es lief anders als erhofft. Drei Minuten nach dem Ausgleich spielte er Mark Uth den Ball unbedrängt in die Füße. Uth traf zur erneuten Kölner Führung, am Ende stand ein frustrierendes 1:4 für die Borussia.

Hütter wehrte sich aber dagegen, Neuhaus zum Sündenbock zu machen. «Das war sicherlich eine Schlüsselszene», sagte der Österreicher: «Aber wir gewinnen zusammen - und wir verlieren zusammen. Und ich trage die Verantwortung.»

Fakt ist: Langfristig wird es für Neuhaus schwer, seinen Stammplatz zurückzuerobern. Auch wenn Bundestrainer Hansi Flick ihm in den vergangenen Wochen als Ersatzspieler das Vertrauen schenkte, wird er spielen müssen, um seinen Platz im WM-Kader nicht zu gefährden. «Ich könnte mir vorstellen, dass etwas Dynamik in diese Personalie kommt in den nächsten Wochen», sagte Sky-Experte Dietmar Hamann.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Quartalszahlen: Samsung mit deutlichen Zuwächsen bei Gewinn und Umsatz

Nationalmannschaft

Medizinische Komission des DFB: DFB-Teamarzt sieht in absehbarer Zeit kein Kopfballverbot

People news

Nachwuchs: Model Miranda Kerr: «Mein Mann wünscht sich ein Baby-Girl!»

Tv & kino

RTL-Show: Verrat-Verdacht: Renzi gegen Ruland im Dschungelcamp

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Facebook-Pseudonym erlaubt? BGH urteilt zu Klarnamenpflicht

Job & geld

Job-Protokoll: Was macht eigentlich eine Pädakustikerin?

Das beste netz deutschlands

Online-Unterricht: Noten durchs Netz: Musizieren auf Distanz

People news

The Cute One: Take-That-Star Mark Owen wird 50

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Kölner Derby-Helden zwischen «Hammer»-Emotionen und Wehmut

1. bundesliga

12. Spieltag: Fürth verliert auch in Gladbach

Regional hessen

Frankfurt schlägt Ex-Trainer Hütter: Sieg in Mönchengladbach

1. bundesliga

16. Spieltag: Mönchengladbach nach Pleitenserie im freien Fall

1. bundesliga

13. Spieltag: Derby-Sieg vor 50.000: Köln schlägt Gladbach

1. bundesliga

11. Spieltag: 1:1 - Mönchengladbach verpasst Sieg in Mainz

1. bundesliga

5. Spieltag: Augsburg siegt nach Joker-Tor - Tiefschlag für Gladbach

1. bundesliga

Bundesliga: Streich würdigt historischen Erfolg - Gladbach am Boden