Vier Jugendliche mit Softair-Gewehr gestoppt

19.01.2022 Die Polizei hat in Köln vier Jugendlichen ein täuschend echt aussehendes Softair-Gewehr abgenommen. Passanten hätten die jungen Leute damit auf der Straße gesehen und die Polizei alarmiert, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Das vollautomatische Softair-Maschinengewehr aus Metall steckte in einem grünen Koffer. Es sei nach bisherigen Ermittlungen ein Weihnachtsgeschenk für einen 15-Jährigen in der Gruppe gewesen. Bei der im Internet gekauften Anscheinswaffe fehlte das Prüfzeichen, aber es stand der Warnhinweis «Nur für Personen ab 18 Jahren» darauf. Es liege ein Verstoß gegen das Waffengesetz vor, so die Polizei. Der 15-Jährige wurde zu seinen Eltern gebracht, und es gab eine Anzeige. Das Gewehr blieb bei der Polizei und wird untersucht.

Ein vollautomatisches Softair-Maschinengewehr aus Metall liegt in einem Koffer bei der Kölner Polizei. Foto: Polizei Köln © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Fußball-Europapokal: 14 Europa-League-Endspiele mit deutschen Clubs

Tv & kino

Featured: The Gray Man mit Ryan Gosling: Alles über den megateuren Netflix-Film

People news

Leute: Die Pilawas haben sich getrennt

Internet news & surftipps

Studie: Corona-Pandemie treibt Abschied von Brief und Fax voran

Tv & kino

Mit 83 Jahren: Schauspieler Rainer Basedow gestorben

Gesundheit

Erst Buche, dann Gräser: Trockenheit erlaubt Pollenallergikern kaum Pausen

Internet news & surftipps

Social Media: Musk: Twitter-Deal kann ohne Bot-Daten nicht weitergehen

Das beste netz deutschlands

Verbraucherschützer bemängeln: Mieses Internet: Preisminderung oft nicht nachvollziehbar

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Steinburg: Rentner bedroht Handwerker mit Softairgewehr

Panorama

Justiz: Zahnarzt soll Dreifachmörder sein - Prozessbeginn in Kiel

Regional hamburg & schleswig holstein

Rendsburg-Eckernförde: Jugendliche hantieren mit Spielzeugwaffe: Polizeieinsatz