Verdächtiger Fund: Sprengstoffprofis geben Entwarnung

18.01.2022 Quadratisch und zunächst für die Polizei nicht einzuordnen: Ein verdächtiger Gegenstand in einem Schließfach am Dortmunder Hauptbahnhof hat einen großen Einsatz inklusive Räumung ausgelöst. Entwarnung konnten erst Sprengstoffexperten geben.

Ein Absperrband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung» ist vor einem Polizeiwagen aufgespannt. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ein zunächst verdächtiger aber letztlich harmloser Gegenstand in einem Schließfach hat am Dortmunder Hauptbahnhof für einen Einsatz von Sprengstoffexperten gesorgt. Große Teile des Bahnhofs, unter anderem die Haupthalle sowie zahlreiche Bahnsteige, wurden geräumt. Für knapp zwei Stunden ruhte auf vielen Gleisen der Zugverkehr.

Ein Mitarbeiter des Fundbüros der Deutschen Bahn hatte am frühen Nachmittag in einem Fach einen großen quadratischen Gegenstand gefunden, den auch die Polizei nach erster Inaugenscheinnahme nicht habe zuordnen können, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Dienstag. Nach näherer Untersuchung des verdächtigen Objekts unter anderem mit einem Röntgengerät und einem Roboter konnten Entschärfungsexperten der Bundespolizei jedoch Entwarnung geben: Es gehe keinerlei Gefahr von dem Fund aus.

«Abschließend können wir sagen, dass es sich um einen Alltagsgegenstand handelt, den man nicht in einem Schließfach vermuten würde», sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Genauere Auskünfte könne man aus ermittlungstaktischen Gründen nicht geben.

Nun werde anhand der Videoüberwachung ermittelt, wer den Gegenstand in dem Schließfach zurückgelassen habe. Sie sind jeweils für einen begrenzten Zeitraum gemietet, danach werden sie von den Fundbüromitarbeitern geöffnet. Die Person müsse damit rechnen für die Kosten des aufwenigen Einsatzes herangezogen zu werden, so der Sprecher weiter.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Endspiel in Paris: Chaos beim Einlass: Champions-League-Finale später gestartet

Tv & kino

Filmfestspiele in Cannes: Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

Internet news & surftipps

ZDF-Sendung: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten

Tv & kino

Filmfestival: Endspurt in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Tv & kino

Filmfestspiele: Cannes: Spezialpreis zum 75. Jubiläum an Dardenne-Brüder

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Reise

Tests vor Abreise entfallen: Philippinen lockern Einreisebestimmungen für Touristen

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Festnahme nach Fund von verdächtiger Tüte in Coburg

Regional rheinland pfalz & saarland

Innenministerin will bessere Rahmenbedingungen für Polizei

Regional hamburg & schleswig holstein

Bahnhof Neumünster nach Bombendrohung über Stunden gesperrt