Toter auf Gehweg: 17 Jahre alter Tatverdächtiger stellt sich

04.11.2021 Nach dem gewaltsamen Tod eines 25-Jährigen in Köln hat sich ein Tatverdächtiger gestellt. Es handelt sich um einen 17-Jährigen, gegen den bereits ein Haftbefehl beantragt worden war, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Vorwurf laute Totschlag. Der 17-Jährige stehe im Verdacht, den 25-Jährigen «durch einen Stich mit einem spitzen Gegenstand in den Oberkörper» getötet zu haben. Bislang schweige der Mann, der sich nun in einer Jugendarrestanstalt befinde, zu den Vorwürfen. Bei der Polizei gemeldet hatte er sich den Angaben zufolge am Mittwochabend.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 25-Jährige war in der Nacht zu Montag angegriffen und tödlich verletzt worden. Passanten fanden ihn nach Angaben der Ermittler stark blutend auf einem Gehweg. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft handelte es sich um einen albanischen Staatsangehörigen, der eine Angehörige in Köln besucht hatte.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat und dem möglichen Motiv waren am Donnerstag noch nicht abgeschlossen. Die Mordkommission suchte weiterhin Zeugen der mutmaßlichen Auseinandersetzung der beiden Männer.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Fernsehgesicht: Entertainerin Michelle Hunziker wird 45

1. bundesliga

20. Spieltag: Bayern lassen Hertha keine Chance - Nun Sechs-Punkte-Polster

People news

Brandenburg: Ex-«Glücksrad»-Fee Gilzer scheitert bei Bürgermeisterwahl

Musik news

Musik-Experte: Produzent und «DSDS»-Juror: Toby Gad rückt ins Rampenlicht

Auto news

Busfahrermangel : Tausende Kräfte fehlen

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

17-Jähriger stirbt nach Stichen: Polizei sucht Verdächtigen

Regional bayern

Jugendlicher mit Stichen getötet: 16-Jähriger in U-Haft

Regional berlin & brandenburg

Seniorin getötet: Pfleger als Tatverdächtiger festgenommen

Regional sachsen anhalt

Haftbefehle nach gemeinschaftlichem versuchtem Totschlag

Regional hamburg & schleswig holstein

Verletzte bei Messerattacken: 26-Jähriger in Lebensgefahr

Regional baden württemberg

Teenager heimtückisch ermordet? Zwei Verdächtige in U-Haft

Regional nordrhein westfalen

Frauenleiche in Hamm: Beschuldigter bestreitet Gewalttat

Regional nordrhein westfalen

Blut von getöteter Frau an Messer: Mann wieder festgenommen