Täter lässt Opfer in Krefeld mit Messer im Bauch zurück

11.01.2022 Mit zwei Messerstichen in den Bauch ist ein 45-Jähriger in Krefeld lebensgefährlich verletzt worden. Eine Zeugin hatte beobachtet, wie bei einem Streit an einer Straßenecke am Montagabend einer der Kontrahenten plötzlich ein Messer gezückt und auf sein Gegenüber eingestochen habe, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag.

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Messer ließ der Täter nach dem zweiten Stich im Bauch des Opfers stecken und flüchtete. Es sei im Krankenhaus bei einer Notoperation entfernt und sichergestellt worden. Die Zeugin hatte den Notruf gewählt und Erste Hilfe geleistet. Am Dienstag war das Opfer außer Lebensgefahr. Eine Mordkommission nahm die Ermittlungen auf.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Hertha-Präsident Gegenbauer erklärt Rücktritt

Internet news & surftipps

Snapchat: Snap-Aktie fällt um 40 Prozent nach Geschäftswarnung

Auto news

Automobilwirtschaft: Brennstoffzellen treiben neue Transporter an

Tv & kino

«Top Gun: Maverick»: Wie Jerry Bruckheimer Tom Cruise überzeugte

Das beste netz deutschlands

Featured: Giga AR Fitness App: Dein Workout mit Augmented Reality

Handy ratgeber & tests

Featured: Smarte Vatertag-Gadgets: Von der Bluetooth-Kühlbox bis zur Flugdrohne

People news

Schauspieler: Was Viggo Mortensen über das Altern denkt

Gesundheit

Jetzt Basisimmunität aufbauen: Stiko empfiehlt Corona-Impfung bei Fünf- bis Elfjährigen

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Opfer lebensgefährlich verletzt: Verdächtiger in U-Haft

Regional nordrhein westfalen

Wuppertal: 82-Jähriger erstochen: Nachbar festgenommen

Regional nordrhein westfalen

Nach Messserangriff in Gronau: 18-Jähriger in U-Haft

Panorama

Kriminalität: Frau auf offener Straße in Berlin mit Messer getötet

Regional berlin & brandenburg

Berlin-Pankow: Sechsfache Mutter auf offener Straße mit Messer getötet

Regional hessen

Vergewaltigung und Messer-Attacke: Prozessbeginn

Regional nordrhein westfalen

Gelsenkirchen: 19-Jähriger bei Streit lebensgefährlich verletzt

Regional nordrhein westfalen

Polizei rekonstruiert Fluchtweg nach Einbruch in Bielefeld