Staatskanzleichef Liminski tritt in Köln für CDU an

26.01.2022 Der Chef der Düsseldorfer Staatskanzlei, Nathanael Liminski (CDU), bewirbt sich im Wahlkreis Köln-Ehrenfeld um ein Direktmandat für den Landtag. Er sei dort am Dienstagabend aufgestellt worden, berichtete der «Kölner Stadt-Anzeiger». Eine Sprecherin des CDU-Kreisverbands in Köln sagte am Mittwoch auf dpa-Anfrage, Liminski sei in Ehrenfeld mit rund 80 Prozent der Stimmen nominiert worden. Liminski, der als enger Vertrauter des früheren NRW-Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU) gilt, hat bisher keinen Sitz im Landesparlament.

Nathanael Liminski in einem Sitzungssaal. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Anfang Dezember war Liminski im Rhein-Sieg-Kreis bei der Wahl des CDU-Kandidaten für die Landtagswahl am 15. Mai gescheitert. Die örtliche CDU hatte den Lokalpolitiker Sascha Lienesch nominiert.

Laut «Kölner Stadt-Anzeiger» hatte Liminski in Köln-Ehrenfeld keinen Mitbewerber. Im Mai werde der aus Sankt-Augustin bei Bonn stammende Politiker gegen den langjährigen Kölner SPD-Parteichef und Schulexperten Jochen Ott antreten sowie gegen den stellvertretenden Grünen-Landtagsfraktionschef Arndt Klocke.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: TV-Sender Sky: Edin Terzic wird Rose-Nachfolger in Dortmund

People news

Heimatbesuch: Spaniens 84-jähriger Altkönig mit Hochrufen begrüßt

Auto news

Steuersenkung: Ansturm an Tankstellen am 1. Juni erwartet

Gesundheit

Ungewöhnliche Häufung: Affenpocken-Fälle weltweit: Was hat das zu bedeuten?

People news

Politiker: Für Vegetarier Karl Lauterbach war Fleisch früher Genuss

Handy ratgeber & tests

Featured: iPad mit Tastatur verbinden – so geht’s

Musik news

Songwettbewerb: ESC-Organisatoren: Auffälligkeiten bei zweitem Halbfinale

Das beste netz deutschlands

Chatbots & Co: Geht Kundendienst auch ohne Telefon?

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Staatskanzleichef Liminski bewirbt sich um Landtagsmandat

Regional nordrhein westfalen

Landtagskandidatur: Staatskanzleichef erleidet Niederlage

Regional nordrhein westfalen

Affären: «Mallorca-Affäre»: Staatskanzlei will Fragen beantworten

Regional nordrhein westfalen

Flutkatastrophe: «Mallorca-Affäre»: Liminski am Freitag im U-Ausschuss

Inland

«Mallorca-Affäre»: Ex-NRW-Umweltministerin bricht in U-Ausschuss in Tränen aus

Regional nordrhein westfalen

Kirche: «Finanzskandal» in Erzbistum? Hochschule in der Kritik

Inland

Katholische Kirche: «Finanzskandal» in Woelkis Erzbistum?

Regional nordrhein westfalen

Wüst ist CDU-Spitzenkandidat bei NRW-Landtagswahl