Schwere Unfälle mit E-Scootern: Wohl Alkohol im Spiel

14.08.2021 E-Scooter-Fahrer sind in Köln und Bergisch Gladbach gestürzt und teils lebensgefährlich verletzt worden. In allen drei Fällen sollen die Männer zuvor Alkohol getrunken haben, teilte die Polizei am Samstag mit. Demnach verlor ein 58 Jahre alter Mann am Freitagabend in Bergisch Gladbach die Kontrolle über seinen Tretroller und stürzte. Mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen kam er in ein Krankenhaus. Es gebe «Hinweise auf einen internistischen Notfall» unmittelbar vor dem Sturz, berichtete der Landrat des Rheinisch-Bergischen Kreises.

E-Scooter. Foto: Uwe Anspach/dpa/dpa-tmn/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch in Köln verletzten sich zwei Männer am Freitagabend beziehungsweise in der Nacht zum Samstag schwer am Kopf, nachdem sie mit dem E-Scooter gestürzt waren. Beide kamen in ein Krankenhaus. Zuvor hatte der «Express» über die beiden Unfälle berichtet.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Winterspiele in Peking: Skisprung-Coach Kuttin erwartet nicht viel von China

Musik news

US-Band: Die Eels katapultieren sich aus der Pandemie-Schwere

Mode & beauty

Der große Frauenversteher: 60 Jahre Mode von Yves Saint Laurent

Tv & kino

Neuer Film: «Aquaman» macht bei nächstem «Fast & Furious»-Abenteuer mit

People news

Moderatorin: Oprah Winfrey steht mit 68 im Zenit ihrer Karriere

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Mobilität: Unfälle mit E-Scootern in Berlin mehr als verdoppelt

Regional nordrhein westfalen

Fahrleistung auf E-Scootern bei 0,3 Promille halbiert

Regional nordrhein westfalen

Christian Lindner verpasst erneut Direktmandat in NRW

Regional nordrhein westfalen

Land: Keine Erkenntnis über Zahl der E-Scooter in Flüssen

Regional berlin & brandenburg

Radler und E-Scooter auf Gehwegen: Neukölln will reagieren

Regional nordrhein westfalen

Geldautomatensprengung in Köln, Meerbusch und Recklinghausen

Regional nordrhein westfalen

Kommunen bitten wegen Corona zunehmend Bundeswehr um Hilfe

Regional nordrhein westfalen

Anbieter reduzieren Zahl der E-Scooter in Kölner Innenstadt