Rodung an der Autobahn 2 bei Vlotho nach Protesten gestoppt

17.01.2022 Nach Protesten von Umweltschützern sind bei Vlotho in Ostwestfalen am Montag Rodungsarbeiten neben der Autobahn 2 gestoppt worden. Die Behörden würden jetzt über das weitere Vorgehen beraten, wie die Polizei mitteilte.

Baumstämme liegen auf mehreren Poltern in einer kahl geschlagene Waldfläche. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am frühen Morgen hatten Umweltaktivisten einen Bagger während der genehmigten Baumfällung besetzt. Laut Polizei suchen in dem kleinen Waldstück Wildschweine Schutz und laufen von dort immer wieder auf die vielbefahrene Autobahn 2, die Nordrhein-Westfalen über Niedersachsen mit Berlin verbindet. Zuvor hatten mehrere Medien über den Protest berichtet.

Nach eigenen Angaben ist die Autobahn GmbH des Bundes für die Verkehrssicherheit an der Anschlussstelle Vlotho-West verantwortlich. Der Bau eines Wildzaunes sei an dieser Stelle nicht möglich. Nachweislich habe es bereits Unfälle mit Wildschweinen an der Stelle auf der A2 gegeben. Eine Wiederholung mit möglicherweise Toten müsse für die Zukunft unbedingt verhindert werden.

Mit dem Kreis Herford als unterer Landschaftsbehörde werde die Autobahn GmbH jetzt das weitere Vorgehen beraten. Bei dem betroffenen Gebiet handelt es sich nach Auskunft eines Sprechers um eine Mischung aus Bäumen, Unterholz und Gestrüpp, in dem sich die Wildschweine verstecken.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Laut «Bild»: Trainer Favre soll nach Gladbach zurückkehren

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

People news

Starkoch: Jamie Oliver demonstriert vor Regierungssitz

Tv & kino

Filmfestspiele Cannes: Anne Hathaway bewegt mit «Armageddon Time»

People news

Heimatbesuch: Spaniens 84-jähriger Altkönig mit Hochrufen begrüßt

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Das beste netz deutschlands

Gefährliche Mails: Phishing-Betrüger auf Paypal-Raubzug

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Polizei startet Räumung von besetztem Wald

Regional hamburg & schleswig holstein

«Toter Briefkasten» an der Autobahn 20 verwirrt Autofahrer

Regional hessen

Verkehr: Sprengstoff im Boden: Bau von umstrittener A49 gestoppt