Polizei verletzt Mann nach Notruf mit Schüssen

27.12.2021 Ein 35 Jahre alter Mann ist von der Polizei bei Ermittlungen wegen des Verdachts einer gefährlichen Körperverletzung angeschossen und schwer verletzt worden. Der Verdächtige soll zuvor in einer Wohnung in Herford seine 37 Jahre alte Freundin mit einer Stichwaffe angegriffen und verletzt haben. Wie die Polizei in Bielefeld mitteilte, habe die Frau die Beamten am späten Sonntagabend gegen 23.35 Uhr über den Notruf verständigt.

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Als die Herforder Polizisten die Wohnung aufsuchten, fanden sie die verletzte Frau und den Tatverdächtigen im Wohnzimmer. Als die Beamten auf den 35-Jährigen aus Löhne zugingen, soll dieser eine Schusswaffe gezogen und auf die Polizisten gerichtet haben. Daraufhin hätten diese von ihrer Dienstwaffe Gebrauch gemacht. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten und die Freundin in Krankenhäuser.

Eine Bielefelder Mordkommission untersucht den Fall aus Neutralitätsgründen, wie es hieß.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

NBA: Maxi Kleber und Daniel Theis stehen in den Conference Finals

Musik news

Song Contest: Beispielloser ESC-Triumph für Ukraine - Deutschland Letzter

Musik news

Kalush Orchestra : Die Ukraine im ESC-Freudenrausch

Musik news

Eurovision Song Contest: Selenskyj: Der ESC 2023 wird in der Ukraine ausgetragen

Testberichte

Test: VW Polo GTI : Der gereifte Wilde

Internet news & surftipps

Kurznachrichtendienst: Musk: Deal zum Twitter-Kauf vorläufig ausgesetzt

Handy ratgeber & tests

Featured: Pixel Buds Pro vs. AirPods Pro: Was unterscheidet die Kopfhörer?

Handy ratgeber & tests

Featured: Pixel 7 und Pixel 7 Pro: So sollen die neuen Google-Handys aussehen

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Durch Polizei-Schüsse in Herford verletzter Mann gestorben

Regional nordrhein westfalen

2021: Drei Menschen von Polizisten in Einsätzen erschossen

Regional nordrhein westfalen

Rhein-Erft-Kreis: Wegen Waffenbesitz: Spezialkräfte überwältigen 50-Jährigen

Regional nordrhein westfalen

Tödliche Polizeischüsse sollen wegen Gas-Waffe gefallen sein

Regional baden württemberg

Notfälle: Polizisten töteten 1365 Tiere mit der Dienstwaffe

Regional bayern

Frau will Wohnung nicht verlassen und attackiert Polizei

Regional nordrhein westfalen

Polizeieinsatz: Frau mit Messer in der Hand durch Polizeischuss gestoppt

Regional bayern

Nürnberg: Ex-Freundin mit Messer attackiert: Verdächtiger in U-Haft