Patientenschützer rät zu Selbsttest vor Weihnachtsbesuch

23.12.2021 Kurz vor einem Weihnachtsbesuch sollten sich alle selbst auf das Coronavirus testen. Darauf hat Patientenschützer Eugen Brysch am Donnerstag hingewiesen. Es sei wichtig, den Selbsttest unmittelbar vor dem Treffen vorzunehmen, auf jeden Fall am Tag des geplanten Besuchs - und nicht am Vortag, betonte der Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz in Dortmund. Das gelte besonders angesichts der ansteckenderen Coronavirus-Variante Omikron. «Wir müssen mit dem Virus leben und zugleich das wichtige Fest der Familien pflegen», sagte Brysch. Dafür sei der Schnelltest ein sinnvoller Baustein. Von Treffen in größeren Gruppen sei abzuraten. «Man kann sich auch in Etappen Zeit nehmen für die Familie.»

Eine Person tropft eine Flüssigkeit in einen Corona-Schnelltest. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Brysch äußerte sich zugleich im «Handelsblatt» besorgt darüber, dass ein großer Teil der Selbsttests nicht geprüft und zudem nicht sicher sei, dass genügend Tests vorrätig seien. «Mangel und Mängel herrschen bei den Antigen-Schnelltests», sagte er. Derzeit seien rund 600 Schnelltests am Markt, davon sei allerdings nicht einmal die Hälfte durch das Paul-Ehrlich-Institut geprüft. «Die Mehrzahl ist entweder nicht getestet oder nicht zuverlässig», machte der Patientenschützer deutlich.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Europameisterschaft: Nächste Pleite für deutsche Handballer gegen Norwegen

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Tv & kino

RTL-Show: Dschungel '22: Cordalis mit Corona, Glööckler im Glück

People news

Königshaus: Norwegens Prinzessin Ingrid ist volljährig

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Coronavirus: Patientenschützer fordern Angabe der 2G-Quote bei Personal

Regional baden württemberg

Kritik an mangelnder Planung vor dritter Impfung

Inland

Corona-Pandemie: Patientenschützer lehnen Impfpflicht für Pflegekräfte ab

Regional bayern

Länder: Testpflicht für Praxen, Kliniken und Heime lockern

Inland

Pflegereport: Die meisten jungen Menschen würden ihre Angehörigen pflegen

Inland

Coronavirus: Spahn: Fairness gebietet Abschaffung von Gratis-Corona-Tests

Regional bayern

Todesfälle in Heim: Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung

Regional nordrhein westfalen

Warnung vor «Welle der Ungeimpften»