Ohne Maske im Bus: Fahrgast verletzt Busfahrer in Krefeld

21.01.2022 Nach der Aufforderung, seine Schutzmaske aufzuziehen, hat ein Fahrgast eine Scheibe in einem Linienbus in Krefeld zerschlagen und den Busfahrer verletzt. Zuvor habe er den 45-Jährigen mehrfach beleidigt, berichtete die Polizei am Freitag. Schließlich habe er mit der Faust die Scheibe der Fahrerkabine zertrümmert. Der Fahrer sei durch umherfliegende Glassplitter mit mehreren kleinen Schnitten verletzt worden. Noch während der Fahrt habe der Täter dann die hintere Bustür gewaltsam geöffnet, sei aus dem Bus gesprungen und verschwunden.

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions-League-Finale: Kroos und Klopp feiern: Partys in Madrid und Liverpool

Tv & kino

Filmfestspiele in Cannes: Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

Internet news & surftipps

ZDF-Sendung: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten

Tv & kino

Filmfestival: Endspurt in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Tv & kino

Filmfestspiele: Cannes: Spezialpreis zum 75. Jubiläum an Dardenne-Brüder

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Reise

Tests vor Abreise entfallen: Philippinen lockern Einreisebestimmungen für Touristen

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Maskenverweigerer wirft Fahrrad auf Busfahrer und Fahrgast

Regional niedersachsen & bremen

Verkehr: Zwei Verletzte: Elektrobus von Brückengeländer durchbohrt

Regional nordrhein westfalen

Streit um Maskenpflicht: Frau schlägt Senior krankenhausreif

Regional berlin & brandenburg

Betrunkene randaliert im Polizeiwagen und schlägt Beamte