NRW-Regierungschef Wüst schließt Lockerungen vorerst aus

26.01.2022 Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) hat angesichts der rollenden Omikron-Welle eine Aufweichung der Corona-Schutzmaßnahmen vorerst ausgeschlossen. «Es kann kein Signal zu großflächigen, pauschalen Lockerungen geben», sagte Wüst am Mittwoch in einer Unterrichtung des Landtags. Bund und Länder seien sich bei ihren Beratungen am vergangenen Montag einig gewesen, dass die bisher geltenden Regeln grundsätzlich weiterhin Bestand haben sollten. Das Land NRW werde mit den Arbeiten für ein «umsichtiges Zurückfahren der Schutzmaßnahmen» dann beginnen, wenn eine Überforderung des Gesundheitssystems absehbar ausgeschlossen werden könne.

Hendrik Wüst, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, spricht in einer Sitzung des Landtags von Nordrhein-Westfalen. Foto: Henning Kaiser/dpa/Bildarchiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Europapokal: Mit Mourinho ins Glück: AS Rom gewinnt Conference League

Tv & kino

Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Internet news & surftipps

Soziales Netzwerk: Twitter-Deal: Musk ändert Finanzierungs-Taktik

Musik news

In der Bronx: Richtfest am Hip-Hop-Museum in New York

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Gesundheit

Mentale Gesundheit: Lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie

Auto news

Bitte anschnallen: So sind Kinder im Auto richtig gesichert

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

CDU und FDP wollen bei Maßnahmen an einem Strang ziehen

Regional nordrhein westfalen

Wüst fordert vom Bund Rechtsgrundlage für Corona-Basisschutz

Regional nordrhein westfalen

Corona-Auflagen gelten vorerst grundsätzlich weiter

Regional nordrhein westfalen

Wüst unterrichtet Landtag über weiteren Corona-Kurs

Regional nordrhein westfalen

Wüst: Strenge Corona-Regeln müssen beibehalten werden

Inland

Grünen-Politiker: Dahmen warnt vor «falschen Hoffnungen» bei Lockerungen

Panorama

Umfrage: Ein Drittel für Verschärfung der Corona-Maßnahmen

Regional nordrhein westfalen

Lockerungen der Corona-Maßnahmen in NRW in wenigen Tagen