NRW-Ministerpräsident Wüst: Otte hat in CDU nichts verloren

25.01.2022 Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident und CDU-Landeschef Hendrik Wüst hat den Vorsitzenden der konservativen Werte-Union, Max Otte, zum Austritt aus der CDU aufgefordert. «Herr Otte sollte die CDU verlassen. Er hat bei uns nichts verloren», sagte Wüst der «Rheinischen Post (Mittwoch). Wüst sprach sich für ein Parteiausschlussverfahren aus, falls Otte für die AfD für das Amt des Bundespräsidenten kandidieren werde. Die CDU stehe für ein christliche Menschenbild, für ein freiheitliches und respektvolles Miteinander. «Das, was ich von Herrn Otte wahrnehme, hat nichts mit der CDU zu tun». Die CDU in Köln sieht die Voraussetzungen für einen Parteiausschluss als gegeben an, zitierte die Zeitung den Kreisvorsitzenden Bernd Petelkau. Otte ist dort Mitglied.

Hendrik Wüst (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zuvor hatte bereits CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt Otte den Austritt aus der CDU nahe gelegt. Das erwarte er, nachdem Otte dem Ansinnen der AfD, ihn zum Kandidaten für das Bundespräsidentenamt zu machen, nicht sofort aktiv widersprochen habe. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, Thorsten Frei (CDU), nannte eine Kandidatur für eine andere Partei, insbesondere für die AfD, «absolut indiskutabel.» Ein solches «parteischädigendes Verhalten» müsse zwingend zu einem Ausschluss führen.

Otte hatte auf die Frage der Deutschen Presse-Agentur, ob er für die AfD antreten werde, erklärt: «Die Kandidatur als Bundespräsident angetragen zu bekommen, ist eine der größten Ehren, die einem widerfahren kann.» Er fügte hinzu: «Das Amt bietet die Chance, zu heilen, zu versöhnen, zu ermahnen. Ich berate mich mit meiner Familie und denke intensiv darüber nach.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Altrocker: «Geiles Konzert. Danke Schwerin!» - Udo Lindenberg auf Tour

2. bundesliga

Relegation: Sieg in Dresden: Kaiserslautern feiert Zweitliga-Aufstieg

Musik news

Rockband: Rocker Steven Tyler auf Entzug - Aerosmith sagt Konzerte ab

Musik news

«Udopium»-Tour: Erstes Lindenberg-Konzert nach drei Jahren

Internet news & surftipps

Snapchat: Snap-Aktie fällt um 40 Prozent nach Geschäftswarnung

Auto news

Automobilwirtschaft: Brennstoffzellen treiben neue Transporter an

Das beste netz deutschlands

Featured: Giga AR Fitness App: Dein Workout mit Augmented Reality

Handy ratgeber & tests

Featured: Smarte Vatertag-Gadgets: Von der Bluetooth-Kühlbox bis zur Flugdrohne

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

Saar-CDU-Chef Hans: Kein anderer Weg als Parteiausschluss

Regional nordrhein westfalen

Kölner CDU will Ausschlussverfahren gegen Otte einleiten

Inland

AfD-Nominierung: CDU-Spitze will Max Otte aus der Partei ausschließen

Regional sachsen

Max Otte: 20.000-Euro-Spende an AfD-Kreisverband Anfang 2021

Inland

Parteispende: Max Otte: 20.000-Euro-Spende an AfD-Kreisverband Görlitz

Inland

Bewerbung im Namen der AfD: Rufe nach Auflösung der Werte-Union - Otte in der Kritik

Inland

Bundespräsidentenamt: Max Otte: Nach Kandidatur Abschied aus aktiver Politik

Regional thüringen

Bundespräsidentschaft: Otte hielt Vortrag bei Thüringer AfD