«Mit Pauli messen»: Fortuna-Coach Preußer freut sich

09.12.2021 Mit Respekt, aber auch Vorfreude geht Fortuna Düsseldorf in das Zweitliga-Topspiel gegen den FC St. Pauli. «St. Pauli ist Tabellenführer. Was gibt es Schöneres, als sich zu Hause gegen die beste Mannschaft der Liga beweisen zu können», sagte Trainer Christian Preußer vor dem Heimspiel am Samstag (20.30 Uhr). Der Spitzenreiter aus Hamburg sei «sehr strukturiert und flexibel. Sie arbeiten hart, machen viele Tore nach Umschaltsituationen. Aber wir wollen dagegenhalten und uns mit ihnen messen.»

Spieler von Fortuna Düsseldorf jubeln. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Tabellenelfte aus Düsseldorf hat durch das 3:1 beim Tabellenzweiten SV Darmstadt 98 seine negative Serie von zuvor vier sieglosen Spielen beenden können und neues Selbstvertrauen getankt. «Das wollen wir auch mitnehmen. Die Stimmung ist nach Siegen natürlich immer eine andere, aber wir sind deshalb nicht zu euphorisch. Dazu gibt es auch keinen Grund», betonte der 37 Jahre alte Preußer.

Im Düsseldorfer Tor wird weiterhin Raphael Wolf stehen. Keeper Florian Kastenmeier sei gerade erst aus der Quarantäne zurück und habe noch Trainingsrückstand. Fehlen wird auch Kapitän Adam Bodzek, der sich beim Spiel gegen Darmstadt mehrere Rippenbrüche zuzog und bis auf weiteres ausfällt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Premier League: Klopp hält Meisterschaft mit Liverpool für unwahrscheinlich

Musik news

Song Contest: ESC-Sieger Kalush Orchestra zurück in der Ukraine

Tv & kino

Prenzlauer Berg: DDR-Trilogie: «Leander Haußmanns Stasikomödie»

Tv & kino

Der junge Ibrahimovic: «I Am Zlatan»: Großes Ego, großes Kino?

Job & geld

Streitfall: Längere Krankheit rechtfertigt Kündigung im Fitnessstudio

Das beste netz deutschlands

Verbraucherzentrale : Vor personalisierten Preisen beim Online-Einkauf schützen

Auto news

Stiftung Warentest: Kinderfahrräder: Teils zu schwache Bremsen und Schadstoffe

Das beste netz deutschlands

Interessengruppen: Neue Funktion: Twitters Communities sind fertig

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Düsseldorf steckt im Abstiegskampf: Bleibt Preußer Trainer?

2. bundesliga

2. Liga: Thioune leitet erstes Training in Düsseldorf

2. bundesliga

2. Liga: Hennings rettet Fortuna gegen Spitzenreiter St. Pauli

Regional hamburg & schleswig holstein

Hennings rettet Fortuna 1:1 gegen Spitzenreiter St. Pauli

Regional nordrhein westfalen

2. Bundesliga: Fortuna-Coach Thioune sieht «keinen Spannungsabfall»

2. bundesliga

2. Liga: Sieg gegen Düsseldorf: Fans feiern heimstarken FC St. Pauli

2. bundesliga

2. Liga: St. Paulis Vorsprung schmilzt - Bremen mit Siegesserie

Regional hamburg & schleswig holstein

FC St. Pauli wieder mit Trainer Schultz in Düsseldorf