Ministerpräsidenten beraten erstmals mit Kanzler Scholz

09.12.2021 Erneut kommen die Regierungschefs der Länder zusammen. Erstmals ist nach den internen Gesprächen Olaf Scholz (SPD) als neuer Kanzler dabei. Dieses Mal soll es aber nicht nur um Corona gehen.

Der neue Bundeskanzler Olaf Scholz spricht. Foto: Michael Kappeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Regierungschefs und -chefinnen der Länder beraten heute (14.30 Uhr) in einer Video-Schalte über aktuelle bundes- und europapolitische Themen. Anders als beim außerordentlichen Bund-Länder-Gipfel vor einer Woche soll es bei dieser regulären Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) nicht ausschließlich um die Corona-Krise gehen, sondern - wie normalerweise üblich - um eine breitere Themenpalette.

Nach ihren internen Beratungen unter dem Vorsitz des nordrhein-westfälischen Regierungschefs Hendrik Wüst (CDU) wird sich die MPK erstmals mit Olaf Scholz (SPD) in dessen neuer Funktion als Bundeskanzler austauschen (16.30 Uhr). Ein Tag nach seiner Ernennung ist das einer der ersten offiziellen Termine des Kanzlers. Anschließend soll die Öffentlichkeit über Ergebnisse informiert werden. Große Beschlüsse, wie in der Woche zuvor, seien eher nicht zu erwarten, hieß es aus Länderkreisen.

Neben Themen wie der illegalen Flüchtlingseinreise über Belarus wird aber auch Corona wieder eine Rolle spielen. Unter anderem soll es voraussichtlich um Impfungen und um die soziale Lage von Kindern und Jugendlichen in der Pandemie gehen. Niedersachsens Regierungschef Stephan Weil (SPD) hat bereits angekündigt, er wolle über Kontaktbeschränkungen auch für Geimpfte in der Zeit nach Weihnachten sprechen.

Schon vor einer Woche hatten die Länder mehr Instrumente im Kampf gegen die Pandemie gefordert. Noch am Freitag sollen Bundestag und Bundesrat erneut Änderungen des Infektionsschutzgesetzes beschließen. Die Länder hätten dann wieder die Möglichkeit, in Hotspots etwa Restaurants und Kultureinrichtungen zu schließen, wenn ihre Parlamente grünes Licht dafür geben.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Sport news

Australian Open: Nadal vor 21. Grand-Slam-Triumph - Endspiel gegen Medwedew

Job & geld

BGH-Urteil für Mieter: Belege für Betriebskosten können im Einzelfall Kopien sein

People news

Beziehungen: Drew Barrymore und Luke Wilson führten offene Beziehung

People news

Familienplanung: Paris Hilton will Tochter London nennen

Auto news

Tüv untersucht vier Modelle: Elektroautos bei der HU: Durchwachsene Bilanz

Internet news & surftipps

Verbraucherschutz: Bundesnetzagentur stoppt Verkauf von Millionen Produkten

Tv & kino

RTL_Show: Massimo Sinató wieder bei «Let's Dance» dabei

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Neue Regierung: Ministerpräsidenten beraten mit neuem Kanzler Scholz

Regional thüringen

Ramelow erwartetet kaum Bund-Länder-Beschlüsse zu Corona

Regional nordrhein westfalen

Wüst: «Medikamenten-Strategie» als Säule neben Impfung

Regional nordrhein westfalen

Wüst: Ausfall von Experten in Infrastruktur vorbereiten

Regional niedersachsen & bremen

Corona-Runde: Bovenschulte rechnet nicht mit Streitpunkten

Regional berlin & brandenburg

Woidke erwartet Entscheidung über weitere Corona-Maßnahmen

Regional nordrhein westfalen

MPK zu Corona, Fluthilfe und Glücksspiel

Regional berlin & brandenburg

Wirtschaft fordert maßvolles Vorgehen bei Corona-Maßnahmen