Masken-Ermahnung: Busfahrgast demoliert Schutzscheibe

18.01.2022 Nach der Aufforderung zum korrekten Tragen der Corona-Maske soll ein Busfahrgast in Hagen eine Plexiglasscheibe am Fahrerplatz demoliert haben. Der Busfahrer habe am Montag in einem Rückspiegel bemerkt, dass im hinteren Busbereich ein Mann den Mund-Nase-Schutz nicht korrekt getragen habe. Als er den Unbekannten aufgefordert habe, die Maske korrekt aufzusetzen, sei der Mann ausgeflippt, berichtete die Polizei am Dienstag. Er habe herumgeschrien und gefordert, ihn sofort aussteigen zu lassen.

Ein Plakat mit der Aufschrift «Maskenpflicht». Foto: Kay Nietfeld/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Bus sei aber gerade auf einer Kreuzung gewesen und der Fahrer habe deshalb die Tür nicht geöffnet. Daraufhin habe der Randalierer mehrfach gegen die Plexiglasscheibe am Busfahrerplatz geschlagen, die zu dessen Schutz an der Seite zum Einstieg angebracht war. Die Scheibe riss dadurch ab. An der nächsten Haltestelle stieg der Mann aus und laut Polizei in ein auf in wartendes Auto ein. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Der Busfahrer blieb unverletzt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Hertha am Scheideweg: Magath hackt und Bobic warnt

Musik news

Rockmusiker: Iggy Pop nimmt schwedischen Polarpreis entgegen

Internet news & surftipps

Snapchat: Snap-Aktie fällt um 40 Prozent nach Geschäftswarnung

Auto news

Automobilwirtschaft: Brennstoffzellen treiben neue Transporter an

Tv & kino

«Top Gun: Maverick»: Wie Jerry Bruckheimer Tom Cruise überzeugte

Das beste netz deutschlands

Featured: Giga AR Fitness App: Dein Workout mit Augmented Reality

Handy ratgeber & tests

Featured: Smarte Vatertag-Gadgets: Von der Bluetooth-Kühlbox bis zur Flugdrohne

People news

Schauspieler: Was Viggo Mortensen über das Altern denkt

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Extremismus: Busfahrer ins Gesicht geschlagen und antisemitisch beleidigt

Regional hamburg & schleswig holstein

Nach eskaliertem Streit zugestochen: Urteil fünf Jahre Haft

Regional hamburg & schleswig holstein

Stiche nach Streit: Anklage fordert fast fünf Jahre Haft

Regional rheinland pfalz & saarland

Mann wird mit Müll aus Bus geschmissen und schlägt Busfahrer

Regional berlin & brandenburg

Rassistischer Angriff auf Frau: Alle Verdächtigen bekannt

Panorama

Prozesse: Nach Streit zugestochen: Fast fünf Jahre Haft

Regional nordrhein westfalen

Maskenverweigerer wirft Fahrrad auf Busfahrer und Fahrgast

Regional nordrhein westfalen

Bochum: Fahrzeuge der Bundespolizei an Hauptbahnhof beschädigt