Mann nach Fund von verbrannter Frauenleiche in U-Haft

25.11.2021 Im Fall einer teils verbrannten Frauenleiche aus dem Schwarzwald ist ein Bekannter des Opfers wegen Verdachts auf Totschlag in Untersuchungshaft gekommen. Der 32-Jährige sei in ein nordrhein-westfälisches Gefängnis gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Trotz der Festnahme am Vortag stehen die Ermittler aber noch ziemlich am Anfang ihrer Arbeit.

Das Blaulicht an einem Polizeiwagen ist eingeschaltet. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zwar gehen sie davon aus, dass ein Gewaltverbrechen stattgefunden hat. Ob der Fundort in einem Wald bei Freudenstadt aber auch der Tatort ist, sei noch unklar, sagte der Sprecher. Opfer und mutmaßlicher Täter kamen aus NRW. Womöglich sei die Frau auch dort ums Leben gekommen und die Leiche dann in den Süden gebracht worden.

Der Mann komme aus dem Bekanntenkreis der Frau, sagte der Polizeisprecher. Wie eng das Verhältnis zwischen den beiden war, wollte er aber nicht sagen. Ob einer der beiden Bezüge nach Baden-Württemberg hat, müsse ebenfalls noch ermittelt werden.

Ein Pilzsammler hatte den Leichnam der Frau im September in der Nähe eines Parkplatzes an der Bundesstraße 28 entdeckt. Um die Identität der Toten festzustellen, fahndete die Polizei mit einem Phantombild und zwei Bildern von Tätowierungen der Leiche. Dank eines darauf folgenden Hinweises konnte die Tote als 36-Jährige identifiziert werden, die den Angaben nach im Bergischen Land wohnte.

Den tatverdächtigen Deutschen hatten Beamte in Solingen festgenommen. Ob er in NRW in U-Haft bleibt oder im Zuge der Ermittlungen nach Baden-Württemberg verlegt wird, ist den Angaben zufolge noch offen. Das hänge auch damit zusammen, wo die Ermittlungen letztlich geführt würden, sagte der Polizeisprecher. Hierbei könnte dann auch die Frage eine Rolle spielen, wo genau die Frau umgebracht wurde.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Relegation: Bundesliga-Rückkehr nah: HSV siegt bei der Hertha

People news

Spanien: Altkönig Juan Carlos: Unbequemer Gast im eigenen Land

Auto news

Sicher ans Ziel: Sturm und Starkregen: So kommen Autofahrer sicher durch

Gesundheit

Fragen und Antworten: Affenpocken-Fälle weltweit - Was hat das zu bedeuten?

People news

Krankheit: Popstar Sandra hat nach Krebserkrankung einige Vorsätze

Musik news

ESC: Malik Harris meldet sich nach Migräne-Attacke zurück

Internet news & surftipps

Elektronik: Barrierefreiheit: Neue Bedienungshilfen für Smartphones

Das beste netz deutschlands

Rentenversicherung: DRV warnt vor neuer Betrugsmasche per Anruf

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Frauenleiche: Welche Rolle spielt ein grüner Wagen?

Regional baden württemberg

Identität von Leiche geklärt: Tatverdächtiger festgenommen

Regional nordrhein westfalen

Prozess: Prozess um Frauenleiche beginnt: Angeklagter schweigt

Panorama

Kriminalität: Leiche in Krefelder Keller ist vermisstes Mordopfer

Regional nordrhein westfalen

Getötete 58-Jährige: Sohn will langes Schweigen brechen

Regional nordrhein westfalen

Tote Mutter im Koffer versteckt: Neun Jahre Haft für Sohn

Regional bayern

Fast vier Jahrzehnte: Mord an Jugendlicher in «XY»-Sendung

Regional mecklenburg vorpommern

Nordwestmecklenburg: Lkw-Hänger mit 25 Tonnen Kunststoff brennt: A20-Sperrung