Mann mit gefälschtem Ausweis will Paket abfangen: Festnahme

27.01.2022 Ein Mann aus Nordrhein-Westfalen hat mit einem gefälschten Ausweisdokument versucht, in Rheinland-Pfalz ein Paket bei der Zustellung zu erbeuten. Der 26-Jährige habe dafür ein Namensschild am Briefkasten eines Anwesens in Linz am Rhein (Landkreis Neuwied) angebracht, teilte die Polizeidirektion Neuwied/Rhein am Donnerstag mit. Der Name und die Adresse seien auch auf dem gefälschten Ausweis angegeben gewesen.

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Er wartete auf den Paketzusteller und bat um Aushändigung «seiner» Paketlieferung, wie es weiter hieß. Der Zusteller habe aber Verdacht geschöpft. Wenig später nahm eine Polizeistreife den Verdächtigen in Linz fest. Der Mann, der schon wegen ähnlicher Delikte polizeibekannt war, soll am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden. In dem Paket befand sich ein Handy im Wert von rund 900 Euro.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Nach Platzsturm: Crystal-Palace-Trainer in Auseinandersetzung mit Fan

People news

Sängerin: Medienberichte: Rihanna ist erstmals Mutter geworden

People news

Musikerin: UK-Popstar Dua Lipa ist total verliebt in Berlin

People news

Australischer Popstar: Sängerin Kylie Minogue träumt von heißen Sommertagen

Auto news

Sicher ans Ziel: Sturm und Starkregen: So kommen Autofahrer sicher durch

Gesundheit

Fragen und Antworten: Affenpocken-Fälle weltweit - Was hat das zu bedeuten?

Das beste netz deutschlands

Chatbots & Co: Geht Kundendienst auch ohne Telefon?

Internet news & surftipps

Elektronik: Barrierefreiheit: Neue Bedienungshilfen für Smartphones

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Schwabach: Betrunkener Fahrer will fremden Reifen klauen

Regional berlin & brandenburg

Ermittlungen: Polizei findet große Drogenmenge bei Razzien: Festnahmen

Job & geld

Probleme bei der Zustellung: Welche Pflichten Paketdienste haben