In NRW dürfen wieder 750 Zuschauer in Sportarenen

11.01.2022 In Nordrhein-Westfalen dürfen Sportarenen von Donnerstag an wieder mit Zuschauern besetzt werden - allerdings vorerst nur mit maximal 750. Das erklärte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Dienstag bei der Vorstellung der aktualisierten Corona-Schutzverordnung in Düsseldorf.

Karl-Josef Laumann äußert sich in der Staatskanzlei zur Corona-Schutzverordnung. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Aufgrund der geringen genehmigten Kapazität entschied der Fußball-Zweitligist FC Schalke, für das Spiel am Sonntag gegen Holstein Kiel von einer normalen Ticketvergabe abzusehen. Neben einigen Kontingenten für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vereins und soziale Einrichtungen werden Tickets an die Fans der Königsblauen verlost.

Zum Schutz aller Stadionbesucher entschied der Revierclub zudem, diese Partie unter der Maßgabe «2G+» zu veranstalten. Demnach «müssen alle Zuschauer vollständig geimpft/genesen (2G) sein und zusätzlich am Eingang einen negativen Schnelltestnachweis vorzeigen. Eine eventuell bereits erfolgte Auffrischungsimpfung (Boosterimpfung) befreit in diesem konkreten Fall nicht von der Testpflicht», hieß es in der Mitteilung.

Die Kölner Haie aus der Deutschen Eishockey Liga erklärten, zum Derby am Sonntag gegen die Düsseldorfer EG (14.00 Uhr) entsprechend viele Menschen auch wieder reinzulassen. «Hinter den Kulissen findet aktuell die Abstimmung zum weiteren Vorgehen statt», hieß es von den Haien.

Unklar war zunächst noch, wie die anderen Proficlubs mit der Änderung umgehen. In der Fußball-Bundesliga spielt Borussia Dortmund bereits am Freitagabend im eigentlich über 80.000 Zuschauer fassenden Signal Iduna Park gegen den SC Freiburg.

Am Wochenende spielen zudem der 1. FC Köln gegen Spitzenreiter FC Bayern München, Borussia Mönchengladbach gegen Bayer Leverkusen und Arminia Bielefeld gegen die SpVgg Greuther Fürth.

Zum Rückrundenstart hatten die Bundesliga-Clubs noch auf Zuschauer verzichten müssen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Filmfestival: Neuer Film von Andreas Dresen auf der Berlinale

Sport news

Europameisterschaft: Weitere Corona-Fälle bei deutschen Handballern

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Das beste netz deutschlands

Beliebt bei iOS-Spielern: Eintauchen in bekannte Trickfilmwelt: Top-Games der Woche

Job & geld

YouGov-Umfrage: Inflation bringt viele Menschen in existenzielle Nöte

People news

Missbrauchsskandal: Die Heimat wendet sich gegen Prinz Andrew

People news

Stilikone: Mode-Experte André Leon Talley ist tot

Auto news

Buchung von Bus, Bahn und Co.: Öffentlicher Verkehr bringt gemeinsame App heraus

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Auch NRW weitet Kontaktbeschränkungen auf Immunisierte aus

1. bundesliga

Sport: Politik beschließt: Höchstens 15.000 Zuschauer, Maske und 2G

Regional nordrhein westfalen

Treffen nur zu zehnt: Strengere Beschränkungen in NRW

Regional nordrhein westfalen

Schalke verpasst Sprung auf Relegationsplatz: 1:1 gegen Kiel

1. bundesliga

Bundesliga: Funktionäre kritisieren Corona-Maßnahmen

1. bundesliga

Grünes Licht für mehr Fans: Mehr Stimmung&Geld: Fußball-Clubs erhöhen Zuschauerkapazität

Regional niedersachsen & bremen

Keine Maskenpflicht und Mindestabstände bei Heimspielen

Sport news

DEL-Eishockey: Düsseldorf und Krefeld verzichten auf mögliche Zuschauer