Geldautomatensprengungen in Mönchengladbach und Schwerte

06.12.2021 In der Nacht zum Montag haben bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten in einer Sparkassen-Filiale im Mönchengladbacher Stadtteil Hardt gesprengt, aber kein Geld erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, hatten sich nach der Detonation gegen 2.15 Uhr mehrere Anwohner per Notruf gemeldet. Als die Beamten eintrafen, waren die mutmaßlichen Täter aber schon in einem Auto geflohen. Es entstand erheblicher Sachschaden am Gebäude.

Erheblich beschädigt wurde das Gebäude einer Sparkassen-Filiale in Mönchengladbach. Foto: Sascha Rixkens/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach Ende der Spurensicherung durch Spezialisten der Kriminaltechnik und des Landeskriminalamts in Düsseldorf (LKA) stand am Mittag fest, dass der Versuch der Täter, an das Geld im Automaten zu gelangen, gescheitert war. «Sie verließen den Tatort ohne Beute», teilte die Polizei mit. Zudem hätten sich weitere Zeugen gemeldet, die das mutmaßliche Fluchtfahrzeug mit gestohlenen Kennzeichen und der Ortskennung VIE für Viersen rund 20 Minuten nach dem Tatzeitpunkt beim Überfahren einer roten Ampel beobachteten. Gleichwohl blieb die Suche nach den laut Zeugenaussagen drei Verdächtigen bislang erfolglos.

Das Gebäude der Bankfiliale, in dem sich auch Wohnungen befinden, wurde durch die Sprengung erheblich beschädigt. Nach Einschätzung eines Statikers kann das Haus aber weiter gefahrlos bewohnt werden. Der Tatortbereich wurde nach der Beseitigung des großen Splitterfeldes mit mehreren zerstörten Scheiben von der Polizei am Mittag wieder freigegeben.

Gut anderthalb Stunden früher (0.40 Uhr) expoldierte in derselben Nacht im Eingangsbereich eines Lebensmittelmarktes in Schwerte (Kreis Unna) ebenfalls ein Geldautomat. Eine Zeugin hatte den lauten Knall bei der Polizei gemeldet. Auch hier konnten die mutmaßlichen Täter in einem dunklen Wagen unerkannt entkommen. Laut Polizei dauerten die Ermittlungen an. Ob Beute gemacht wurde, stand hier noch nicht fest.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Leipzig: Rammstein nach Corona-Pause zurück

2. bundesliga

Zweitliga-Relegation: FCK trifft nicht: Dresden erkämpft Remis auf dem Betzenberg

Tv & kino

Preisverleihung: Bayerischer Filmpreis: Die Rückkehr des Hauchs von Glamour

Musik news

Leipzig: Rammstein-Konzert wegen Gewitters unterbrochen

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Das beste netz deutschlands

Gefährliche Mails: Phishing-Betrüger auf Paypal-Raubzug

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Geldautomatensprengung in Köln, Meerbusch und Recklinghausen

Regional nordrhein westfalen

Sparkasse setzt Belohnung nach Geldautomatensprengung aus

Regional bayern

München: Luxusuhren von Handgelenken gerissen

Regional nordrhein westfalen

Geldautomatensprengung: Fahndung nach drei Männern

Regional berlin & brandenburg

Geldtransporter in Berlin überfallen: Täter flüchtig

Regional niedersachsen & bremen

Bremen: Angriff: Tritte gegen Kopf eines 21-Jährigen

Regional hamburg & schleswig holstein

Pinneberg: Reizgasunfall in Schule: Sechs Schüler im Krankenhaus

Regional nordrhein westfalen

Mechernich: Zwei Tatverdächtige nach Raubüberfall auf Juwelier in U-Haft