Feuerwehr rettet fünf Menschen aus brennendem Wohnhaus

08.12.2021 Die Feuerwehr hat in Viersen bei Düsseldorf fünf Anwohner aus einem brennenden Wohnhaus gerettet. Die zwei Erwachsenen und drei Kinder seien in der Nacht zum Mittwoch mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gekommen, teilte die Stadt Viersen mit. Die Feuerwehr habe zunächst zwei Kinder aus dem Hausflur ins Freie gebracht, die Eltern sowie ein weiteres Kind retteten die Einsatzkräfte aus dem ersten Stock. Nach rund einer Stunde wurde das Feuer gelöscht. Ersten Erkenntnissen zufolge entwickelte sich der Brand in der Waschküche im Erdgeschoss. Die genaue Brandursache war noch unklar. 

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

2. bundesliga

Deutscher Fußball-Bund: Impfpass-Skandal: DFB sperrt Trainer Anfang bis Juni

Internet news & surftipps

Urteil: EU-Gericht erklärt Milliardenstrafe gegen Intel für nichtig

Internet news & surftipps

Elektronik: USB-C: Einheitliche Ladebuchsen in Handys rücken näher

Gesundheit

Belastungsgrenze kennen: Mit Long Covid im Beruf langsam starten

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Marktforscher: Apples iPhone Nummer eins in China

Auto news

CO2-Emissionen: Mit dem E-Auto und der THG-Quote Geld verdienen

Tv & kino

Film: Berlinale beruft weitere Jurymitglieder

People news

Schauspieler: Hardy Krüger Jr.: «Papa, Du warst ein echter Glückspilz»

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Verletzte durch Brand in Wohnhaus

Regional hessen

Feuerwehr rettet Mann aus brennender Wohnung

Regional baden württemberg

Feuerwehr rettet Schildkröten aus brennendem Terrarium

Regional sachsen

Feuer in Dresdner Einkaufszentrum: Polizei ermittelt

Regional rheinland pfalz & saarland

Feuerwehr rettet drei Menschen aus brennendem Haus

Regional bayern

Küchenbrand in Ausgburg: Feuerwehr rettet Kind von Balkon

Regional hessen

Hoher Schaden durch zahlreiche Brände: Keine Verletzten

Regional nordrhein westfalen

Brand in Keller: Feuerwehr rettet neun Bewohner