Fäuste fliegen: Streit um Weihnachtsbaum eskaliert

17.01.2022 Beim Einsammeln von ausrangierten Weihnachtsbäumen ist es in Siegen zu einer Schlägerei gekommen. Nach Angaben der Polizei von Montag hatten sich dabei zwei Gruppen mit Fäusten um den Baum geprügelt. «Der Sieger nahm die Trophäe anschließend auf seinem Trecker mit», teilte die Polizei zu dem Vorfall von Samstag mit. Jetzt droht den Sammlern eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Warum die beiden Gruppen sich um die ausrangierte Tanne stritten, konnte die Polizei auf Anfrage nicht sagen.

Ausgediente Weihnachtsbäume liegen auf einer Grünfläche am Straßenrand. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

2. bundesliga

Relegation: Kaiserslautern wieder in 2. Liga: Team und Betze feiern

Internet news & surftipps

Banken: Zahlungs-Terminals in Deutschland teilweise gestört

Familie

Zahlen aus NRW: Väteranteil beim Elterngeld steigt

Internet news & surftipps

Studie: 400.000 Jobs in Deutschland hängen am App-Store von Apple

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Das beste netz deutschlands

Der Verschlüsselungstrick: So löschen Sie Smartphone-Daten sicher

Auto news

Sportcoupé aus Fernost: Toyota GR86 startet ab 33 990 Euro

Musik news

Corona-Infektion: Herbert Grönemeyer sagt Jubiläumstour ab

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Polizeieinsatz: Schlägerei nach Corona-Protest in Kassel

Regional nordrhein westfalen

Staatsanwaltschaft prüft Vorwürfe gegen Polizei in Hagen

Panorama

Prozess: Box-Profi brach seiner Ex den Kiefer: Geldstrafe statt Knast