Eberl: Gefälschte Impfpässe «kein Problem des Fußballs»

09.12.2021 Auch Borussia Mönchengladbachs Sportchef Max Eberl will sich nicht zu den Hintergründen der Trennung von einem Physiotherapeuten äußern. «Wir haben einen Mitarbeiter entlassen. Der Rest ist zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer», sagte Eberl am Donnerstag. Zuvor war ein Ermittlungsverfahren der Polizei gegen den Mitarbeiter der Borussia bekanntgeworden.

Ein Impfpass und ein Smartphone mit der CovPass-App liegen auf einem Impfzertifikat. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die «Sport Bild» hatte berichtet, dass sich der Club von dem Physiotherapeuten getrennt habe und dass dieser verdächtigt werde, einen gefälschten Impf-Ausweis zu haben. Die Borussia hatte schon am Mittwoch ohne Angaben von Gründen nur die Trennung bestätigt.

Die Polizei hatte der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch bestätigt, dass wegen des Verdachts der Urkundenfälschung ermittelt werde. Vor mehr als zwei Wochen war Cheftrainer Markus Anfang beim Zweitligisten Werder Bremen zurückgetreten, weil die Staatsanwaltschaft Ermittlungen wegen des Verdachts auf ein gefälschtes Impfzertifikat aufgenommen hatte.

Unabhängig vom Fall bei der Borussia, wie Eberl betonte, sprach der Sportchef der Gladbacher bei gefälschten Impfzertifikaten im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie von einem «generellen Problem» in Deutschland. «Das ist kein Problem des Fußballs. Im Gegenteil. Das Problem haben wir alle zusammen, und das können wir auch nur alle gemeinsam lösen», sagte Eberl.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Relegation: «Überragend»: Magath rettet Hertha - HSV verpasst Aufstieg

Internet news & surftipps

Internet: Vier Jahre DSGVO: Monster oder Datenschutzvorbild?

Musik news

Oasis-Sänger: Liam Gallagher über das Musikgeschäft: «Alles nicht echt»

Musik news

Altrocker: Udo Lindenberg startet Tournee «Udopium Live 2022»

People news

Reality-Star: Kourtney Kardashian Barker - Namensänderung auf Instagram

Internet news & surftipps

Foto-App: Snap sieht Quartalsziele in Gefahr - Aktie stürzt ab

Gesundheit

CovPass-App: Was tun, wenn der digitale Impfnachweis abläuft?

Internet news & surftipps

Cambridge Analytica: US-Staatsanwalt klagt gegen Facebook-Gründer Zuckerberg

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Ermittlungsverfahren: Gefälschter Impfpass bei Borussia?

Regional hamburg & schleswig holstein

Gefälschte Impf- und Testnachweise: Mehr als 160 Fälle

Regional hessen

Impfpass-Fälscher in Kassel aufgedeckt

Regional rheinland pfalz & saarland

Gefälschte Impfausweise: Polizei ermittelt in 1000 Fällen

Regional niedersachsen & bremen

Hunderte Verfahren wegen mutmaßlicher Impfpass-Fälschungen

Regional baden württemberg

Verdacht auf Drogenhandel und Betrügereien: Elf Festnahmen

Regional bayern

Polizei sichert gefälschte Impfpässe bei Durchsuchungen

Regional berlin & brandenburg

150 Euro für Impfpass-Fälschung: Polizei ermittelt