Dramatische Rettung in letzter Minute bei Brand in Duisburg

13.10.2021 Beim Brand eines Wohnhauses in Duisburg hat die Feuerwehr eine Frau mit einer dramatischen Rettungsaktion aus dem Gebäude geholt. «Die Frau stand am Fenster und Flammen schlugen ihr bereits von zwei Seiten entgegen. Wir konnten sie in letzter Minute mit der Drehleiter retten», sagte der Einsatzleiter der Feuerwehr am frühen Mittwochmorgen. Das Feuer sei nach ersten Erkenntnissen im Untergeschoss der Altbaugebäudes in einem Küchengeschäft ausgebrochen.

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Weil das viergeschossige Wohngebäude überwiegend aus Holz bestehe, sei viel brennbares Material vorhanden gewesen. Das Feuer habe sich rasant von unten in die höheren Stockwerke ausgebreitet. Auch der Dachstuhl fing demnach Feuer. Das erschwerte nach Angaben des Einsatzleiters die Löscharbeiten der rund 100 Feuerwehrleute deutlich. Das gesamte Haus sei abgebrannt und nicht mehr bewohnbar.

Da sich das Gebäude in der eng bebauten Innenstadt befindet, seien Bewohner der Nachbarhäuser vorsorglich in Sicherheit gebracht worden. Weitere Menschen außer der geretteten Frau seien am späten Dienstagabend, als das Feuer ausbrach, nicht in dem Haus gewesen.

Die Frau wurde durch den Rettungsdienst versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Die Nachlöscharbeiten dauerten am Mittwochmorgen an. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, war noch unklar. Die Polizei in Duisburg ermittelt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Job & geld

Altersvorsorge: Lohnt sich ein Riester-Vertrag?

Sport news

Australian Open: Bühne frei für «Barty Party»: Historischer Triumph?

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Mit Pseudonym auf Facebook? Für Altfälle rechtens

People news

Hauptstadt: Straße in Kanada soll nach Ryan Reynolds benannt werden

Internet news & surftipps

Datenschutz: EU-Kommission nimmt WhatsApp ins Visier

People news

Royal: Prinz Andrew: Missbrauchsvorwürfe sollen vor Gericht

Internet news & surftipps

Klage: Tiktok will Nutzerdaten nicht massenhaft ans BKA melden

Musik news

Streamingdienst: Nach Protest von Neil Young: Spotify entfernt seine Musik

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Großbrand in Lagerhalle: Lange Nachlöscharbeiten

Regional hamburg & schleswig holstein

Brand in Wedel: Feuerwehr rettet 13 Menschen aus Hochhaus

Regional baden württemberg

Brand in Kindergarten womöglich Brandstiftung

Regional bayern

Kamin löst Dachstuhlbrand in Altstadt von Painten aus

Regional hessen

Sechs Verletzte bei Wohnungsbrand in Frankfurter Hochhaus

Regional niedersachsen & bremen

Handwerker löten: Einfamilienhaus brennt und wird abgerissen

Regional sachsen

Feuer in Dresdner Einkaufszentrum: Polizei ermittelt

Regional hamburg & schleswig holstein

Zwei Männer sterben bei Wohnhausbrand: Frau schwer verletzt