Dortmunds Topstürmer Haaland angeschlagen ausgewechselt

22.01.2022 Borussia Dortmunds Topstürmer Erling Haaland ist beim 3:2-Bundesliga-Sieg bei der TSG 1899 Hoffenheim angeschlagen ausgewechselt werden. Der 21 Jahre alte Fußball-Profi griff sich am Samstag mehrere Male ans Schambein, bevor er nach gut einer Stunde durch Mittelfeldspieler Axel Witsel ersetzt wurde. Zuvor hatte sich Haaland in der ersten Halbzeit bereits nach einem Zweikampf am Knie wehgetan. Nachdem der Norweger mehrere Minuten auf dem Rasen lag, ging es allerdings weiter. Der in ganz Europa hochbegehrte Haaland hat in 14 Bundesliga-Einsätzen in dieser Saison 16 Tore erzielt. Auch beim Topspiel-Erfolg in Sinsheim traf er wieder - zum frühen 1:0.

Dortmunds Erling Haaland wird behandelt. Foto: Uwe Anspach/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine Diagnose stand zunächst aus, auch Trainer Marco Rose kannte noch keine Details. «Das müssen wir untersuchen. Da kann ich wirklich noch nichts sagen», sagte Rose in der anschließenden Pressekonferenz. Nach einer Länderspielpause wird erst in zwei Wochen wieder in der Bundesliga gespielt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Mit 83 Jahren: Schauspieler Rainer Basedow gestorben

Internet news & surftipps

Social Media: Musk mauert bei Twitter-Übernahme - Aktie fällt

Fußball news

Europa-League-Finale: Titelträume und Königsklasse: Eintracht will den Pott

Job & geld

Abschied von Brief und Fax: Corona-Pandemie treibt Digitalisierung der Arbeitswelt voran

Tv & kino

Featured: The Gray Man mit Ryan Gosling: Alles über den megateuren Netflix-Film

People news

Leute: Die Pilawas haben sich getrennt

Internet news & surftipps

Studie: Corona-Pandemie treibt Abschied von Brief und Fax voran

Das beste netz deutschlands

Verbraucherschützer bemängeln: Mieses Internet: Preisminderung oft nicht nachvollziehbar

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Spiel gegen Hoffenheim: BVB-Topstürmer Haaland angeschlagen ausgewechselt

1. bundesliga

20.Spieltag: Nur das Ergebnis passt: Der BVB wackelt in die Liga-Pause

1. bundesliga

Bundesliga: BVB mit Hummels und Witsel - Michel bei Union in Startelf

1. bundesliga

Sieg beim FSV Mainz: Nur Scheinspannung? Dortmund und die Makel im Titelkampf

1. bundesliga

Nachholspiel 25. Spieltag: Witsel rettet BVB: Mühevoller Sieg beim FSV Mainz 05

1. bundesliga

Bundesliga: BVB und Haaland froh über ungewöhnliche Pause

1. bundesliga

28. Spieltag: Fußball-Bundesliga: Sechs Spiele, sechs Köpfe

1. bundesliga

Kantersieg gegen Wolfsburg: Rose nach BVB-Tor-Rausch: «Sollte zu einer Art Droge werden»