BVB: Akanji soll beim Trainingsauftakt 2022 dabei sein

13.12.2021 Borussia Dortmunds Abwehrspieler Manuel Akanji könnte nach erfolgreicher Knie-Operation zu Jahresbeginn ins Teamtraining zurückkehren. Der 26 Jahre alte Schweizer habe sich am Montag dem Eingriff in Bad Griesbach unterzogen, twitterte der BVB: «Angestrebt wird, dass Manu zum Trainingsauftakt Anfang des neuen Jahres wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann.» Akanji fehlt dem Fußball-Bundesligisten seit der vergangenen Woche.

Antonio Adan (l) von Sporting und Manuel Akanji von Dortmund in Aktion. Foto: Alvaro Isidoro/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Abwehrspieler Manuel Akanji könnte nach erfolgreicher Knie-Operation zu Jahresbeginn ins Teamtraining zurückkehren. Der 26 Jahre alte Schweizer habe sich am Montag dem Eingriff in Bad Griesbach unterzogen, twitterte der BVB: «Angestrebt wird, dass Manu zum Trainingsauftakt Anfang des neuen Jahres wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann.» Akanji fehlt dem Fußball-Bundesligisten seit der vergangenen Woche.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Premier League: Liverpool oder Man City? - Klopp braucht Schützenhilfe

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Bundesliga: BVB: Akanji soll beim Trainingsauftakt 2022 dabei sein

1. bundesliga

Bundesliga: Individuelles Bayern-Training für Coman und Musiala

Champions league

Champions League: BVB-Wehmut beim Abschied - Reus: «Tut immer noch weh»

Regional bayern

Champions League: FC Bayern spielt gegen Salzburg ums Viertelfinale

1. bundesliga

Kehl bestätigt Abgang: Dortmund: Zagadous Vertrag wird nicht verlängert

Regional nordrhein westfalen

Borussia Dortmund: Zagadous Vertrag wird nicht verlängert

1. bundesliga

Bundesliga: BVB und Haaland froh über ungewöhnliche Pause

1. bundesliga

FC Bayern München: Müller meldet sich zurück - Neuer im Torwarttraining