Bis zu 13.750 Zuschauer für Arminia-Heimspiel zugelassen

08.12.2021 Fußball-Bundesligist Arminia Bielefeld kann laut der aktuellen Corona-Schutzverordnung im letzten Heimspiel des Jahres gegen den VfL Bochum am nächsten Dienstag (20.30 Uhr) bis zu 13.750 Zuschauer zulassen. Dabei stehen ausschließlich Sitzplätze zur Verfügung. Dies teilte der Club mit. Im vergangenen Heimspiel gegen den 1. FC Köln waren am Samstag lediglich 8231 Fans im Bielefelder Stadion.

Fans sitzen in der Schüco Arena auf der Tribüne. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag: Bayern lassen Hertha keine Chance - Nun Sechs-Punkte-Polster

People news

Brandenburg: Ex-«Glücksrad»-Fee Gilzer scheitert bei Bürgermeisterwahl

Musik news

Musik-Experte: Produzent und «DSDS»-Juror: Toby Gad rückt ins Rampenlicht

People news

Erfahrungsbericht: «Intensiv» - ein Notruf aus der Krankenpflege

Auto news

Busfahrermangel : Tausende Kräfte fehlen

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

7. Spieltag: Bundesliga wieder mit mehr Fans - Aber nicht überall

Regional baden württemberg

Bundesliga-Start: Nur Köln formuliert Wechsel zu 2G-Regelung

1. bundesliga

Vor Bundesliga-Start: Nur Köln formuliert in NRW Wechsel zur 2G-Regelung

1. bundesliga

Bundesliga: Borussia Mönchengladbach künftig vor bis zu 46.000 Fans

1. bundesliga

Grünes Licht für mehr Fans: Mehr Stimmung&Geld: Fußball-Clubs erhöhen Zuschauerkapazität

1. bundesliga

Bundesliga am Freitag: Köln will Aufwärtstrend fortsetzen - Fürth unter Zugzwang

1. bundesliga

Bundesliga: Stadionzutritt: Hertha und Union bleiben bei 3G-Regel

Regional baden württemberg

Trainer Streich: «Zusammenreißen, dass es nicht deprimiert»