Bericht: Mehrheit der S04-Mitarbeiter stimmt Einbußen zu

21.01.2022 Betriebsbedingte Kündigungen beim finanziell angeschlagenen Fußball-Zweitligisten FC Schalke 04 sind Medienangaben zufolge vorerst vom Tisch. Nach einem Bericht der «Funke Mediengruppe» (Freitag) stimmten mehr als 50 Prozent der Belegschaft einem Sparplan zu. Dabei sollen die Mitarbeiter auf fünf bis 15 Prozent ihrer Gehälter verzichten, sollte Schalke der Wiederaufstieg in die Bundesliga in dieser Saison nicht gelingen. Im Falle eines Bundesliga-Aufstiegs sollen die eingesparten Teile der Gehälter jedoch mit Zinsen ausgezahlt werden.

Im Vordergrund dreht sich das Logo des FC Schalke auf der Geschäftsstelle. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Durch die Zustimmung der Mehrheit der rund 400 Mitarbeiter spare der Club «eine hohe sechsstellige Summe», hieß es. Bis zum Juni 2023 soll es nun zu keinen betriebsbedingten Kündigungen kommen. Schalke wollte sich zu dem Bericht zunächst nicht äußern.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Europapokal: Mit Mourinho ins Glück: AS Rom gewinnt Conference League

Tv & kino

Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Internet news & surftipps

Soziales Netzwerk: Twitter-Deal: Musk ändert Finanzierungs-Taktik

Musik news

In der Bronx: Richtfest am Hip-Hop-Museum in New York

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Gesundheit

Mentale Gesundheit: Lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie

Auto news

Bitte anschnallen: So sind Kinder im Auto richtig gesichert

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Empfehlungen der Redaktion

2. bundesliga

2. Liga: Schalke will Sparkurs auf Mitarbeiter ausweiten

Regional nordrhein westfalen

Medien: Schalke will Sparkurs auf Mitarbeiter ausweiten

Regional niedersachsen & bremen

Unruhe wegen des Jobabbaus auf der Meyer-Werft

2. bundesliga

2. Liga: HSV vor neuem Zweitliga-Jahr - Werder und Schalke euphorisch

Regional nordrhein westfalen

Bilanz: Der harte Sparkurs zahlt sich aus: Schalke baut Schulden ab

Regional niedersachsen & bremen

Flugzeugbau: Belegschaft gegen Übernahme von Airbus-Tochter durch Mubea

Regional niedersachsen & bremen

Reiseanbieter: Job-Sicherheit für Tui-Beschäftigte bis Ende 2023

Inland

Parteivorsitz: Bericht: Merz hält sich Kandidatur für CDU-Chefposten offen