Bayer Leverkusen holt iranischen Nationalspieler Azmoun

22.01.2022 Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat den iranischen Nationalspieler Sardar Azmoun verpflichtet. Der Mittelstürmer wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim russischen Meister Zenit St. Petersburg nicht verlängern und wechselt zur Saison 2022/23 zur Werkself. Der 27-jährige Azmoun unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2027, wie Bayer am Samstag mitteilte.

Ein Spielball liegt auf dem Rasen. Foto: Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Azmoun wurde mit Zenit dreimal in Serie Meister und spielte regelmäßig in der Champions League. Für den Iran absolvierte er bisher 60 Länderspiele und erzielte dabei 39 Tore.

«Sardar Azmoun ist seit Jahren einer der Topscorer der russischen Liga. Mit ihm bekommt unsere Offensive zusätzliche Qualität, Sardar wird unseren Angriff noch unberechenbarer und durchschlagskräftiger machen», sagte Leverkusens Sportdirektor Simon Rolfes.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Fußball-Europapokal: 14 Europa-League-Endspiele mit deutschen Clubs

Tv & kino

Featured: The Gray Man mit Ryan Gosling: Alles über den megateuren Netflix-Film

People news

Leute: Die Pilawas haben sich getrennt

Internet news & surftipps

Studie: Corona-Pandemie treibt Abschied von Brief und Fax voran

Tv & kino

Mit 83 Jahren: Schauspieler Rainer Basedow gestorben

Gesundheit

Erst Buche, dann Gräser: Trockenheit erlaubt Pollenallergikern kaum Pausen

Internet news & surftipps

Social Media: Musk: Twitter-Deal kann ohne Bot-Daten nicht weitergehen

Das beste netz deutschlands

Verbraucherschützer bemängeln: Mieses Internet: Preisminderung oft nicht nachvollziehbar

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Transfers: Bayer Leverkusen holt iranischen Nationalspieler Azmoun

Regional nordrhein westfalen

Leverkusen: Berater kündigt Alario-Wechsel bis Sommer an

1. bundesliga

Bundesliga: Stürmer Azmoun wird Donnerstag in Leverkusen erwartet

Fußball news

Europa League: Amiri, Aranguiz und Bellarabi: Chance für Bayer-Reservisten

1. bundesliga

Transfers: Stürmer Azmoun wechselt vorzeitig nach Leverkusen

1. bundesliga

Bundesliga: Leverkusen noch ohne Neuzgang Azmoun und weiter ohne Tapsoba

Fußball news

Früherer Mainz-Coach: Sandro Schwarz erneut Trainer des Monats in Russland

Fußball news

Europa League: Leverkusen vor Duell in Bergamo: «Im Kollektiv sehr stark»