Auto fährt in Rhein: Wasserstraße zeitweise gesperrt

08.12.2021 Nach dem Sturz eines Autos in den Rhein ist der Schiffsverkehr bei Köln am Mittwochabend zeitweise eingestellt worden. Nach Angaben von Polizei und Feuerwehr war ein Pkw über eine Rampe in das Wasser gefahren und kurze Zeit später versunken. Vorsorglich sei die Schifffahrt an der Stelle eingestellt worden, sagte ein Sprecher der Polizei in Köln. Der Fahrer habe sich selbst aus dem Auto befreien können und war von der Polizei mit einer Rettungsleine aus dem Wasser gezogen worden. Der 68-Jährige kam in eine Klinik. Die Hintergründe des Vorfalls seien unklar.

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Abend meldete ein Sprecher des Wasser- und Schifffahrtsamt die Wasserstraße sei für den Schiffsverkehr wieder befahrbar. Das Auto befinde sich weit genug weg von der Fahrrinne. Das Auto war nach dem Sturz im mehrere Meter tiefen Wasser versunken. Feuerwehreinsatzkräfte und Wasserschutzpolizei hatten zunächst nach dem Wagen gesucht.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Sport news

Australian Open: Nadal vor 21. Grand-Slam-Triumph - Endspiel gegen Medwedew

Job & geld

BGH-Urteil für Mieter: Belege für Betriebskosten können im Einzelfall Kopien sein

People news

Beziehungen: Drew Barrymore und Luke Wilson führten offene Beziehung

People news

Familienplanung: Paris Hilton will Tochter London nennen

Auto news

Tüv untersucht vier Modelle: Elektroautos bei der HU: Durchwachsene Bilanz

Internet news & surftipps

Verbraucherschutz: Bundesnetzagentur stoppt Verkauf von Millionen Produkten

Tv & kino

RTL_Show: Massimo Sinató wieder bei «Let's Dance» dabei

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

Experten: Hochwasser im Sommer ist nicht ungewöhnlich

Regional nordrhein westfalen

Land: Keine Erkenntnis über Zahl der E-Scooter in Flüssen

Regional nordrhein westfalen

Elf E-Scooter aus dem Rheinauhafen in Köln geborgen

Regional nordrhein westfalen

E-Scooter-Bergung aus Rhein in Köln soll Montag beginnen

Regional nordrhein westfalen

Güterschiffe auf dem Rhein bei Köln zusammengestoßen

Regional niedersachsen & bremen

Gesunkenes Schiff legt Verkehr auf der Weser lahm

Regional nordrhein westfalen

Nach Flut: Überspülte B265 seit Dienstagmittag wieder frei

Regional nordrhein westfalen

«Selbstüberschätzung»: DLRG rechnet mit mehr Badetoten