31-Jähriger verletzt Mann im Streit mit Tritten und Messer

23.01.2022 Ein Mann hat einen 44-Jährigen am Hauptbahnhof in Essen mit Tritten traktiert und mit einem Messer an der Hand verletzt. Zwischen dem 31 Jahre alten mutmaßlichen Täter und dem Opfer soll es einer Meldung der Bundespolizei zufolge einen Streit um Schulden und Drogen gegeben haben. Der 31-Jährige habe den älteren Mann zunächst mit einem Tritt gegen die Brust zu Boden gestreckt und ihm dann mehrmals gegen den Kopf getreten.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zeugen versuchten laut Bundespolizei, den Aggressor mit Tierabwehrspray von seinem Opfer abzubringen. Der 31-Jährige setzte seinen Angriff aber fort, verletzte den am Boden liegenden Mann mit einem Messer an der rechten Hand und floh. Dank der Videoüberwachung konnte der mutmaßliche Täter später im U-Bahn-Bereich von der Bundespolizei gestellt und vorläufig festgenommen werden. Gegen den 31-Jährigen, der unter Alkoholeinfluss stand, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen schwerer Körperverletzung eingeleitet.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Nach Talfahrt: Hoffenheim trennt sich von Trainer Hoeneß

Internet news & surftipps

Social Media: Musk mauert bei Twitter-Übernahme - Aktie fällt

People news

Britische Royals : Queen besucht neue Elizabeth-Linie in London

Tv & kino

Filmfestspiele: Der Roter Teppich in Cannes ist ausgerollt

Tv & kino

Mit 83 Jahren: Schauspieler Rainer Basedow gestorben

Reise

Neues aus der Reisewelt: Mountainbiken im Pitztal und Kunstsauna in Finnland

Auto news

Audi RS 4/ RS 5: Neue Competition-Pakete: Ein bisschen Extraspaß

Internet news & surftipps

Studie: Corona-Pandemie treibt Abschied von Brief und Fax voran

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Berlin: Wartendem Fahrgast im Bahnhof Ostkreuz in Rücken gestochen

Regional berlin & brandenburg

Gewalttat: Jugendliche prügeln 44-Jährigen am Südkreuz krankenhausreif

Regional baden württemberg

Urteil wegen Gewaltorgie: Staatsanwaltschaft revidiert

Regional bayern

Kreis Wunsiedel: Schlägerei in Gasthaus: 24-Jähriger verprügelt drei Männer

Regional hessen

Überfälle auf Passanten in Bad Homburg und Wiesbaden

Regional baden württemberg

Gewaltorgie gegen Wirt: Sechseinhalb Jahre Haft für Täter

Regional bayern

Jugendlicher mit Messer im ICE: Polizei alarmiert

Regional mecklenburg vorpommern

Vermeintlichen Nebenbuhler niedergestochen: Prozess beginnt